• Sizilien Karte
 9 Provinzen-Städte
 • Palermo  
 • Catania 
 • Messina 
 • Syrakus 
 • Agrigent 
 • Enna 
 • Ragusa 
 • Trapani 
 • Caltanissetta 
Inselgruppen
 • Äolische Inseln 
 • Ägadische Inseln 
 • Pelagische Inseln 
 • Pantelleria 
 • Ustica 
Natur
 • Vulkane  
 • Berge  
 • Grotten  
 • Seen 
 • Flüsse 
Unterkunft
 • Hotel  
 • Agriturismo  
 • Bed and Breakfast  
 • Ferienhaus  
 • Unterkünfte  
Tourismus
 • Anreise  
 • Verkehrsmittel  
 • Kulinarisch  
 • Klima  
 • Sport & Freizeit  
Sehenswürdigkeiten
 • Tempel  
 • Kirchen  
 • Strände-Küsten  
 • Antike Bauwerke  
 • Naturschutzgebiete  
Kultur
 • Feste  
 • Musik  
 • Theater  
 • Museum  
 • Traditionen  
 • Geschichte  
 • Kunsthandwerk  
 • Persönlichkeiten  
Informationen
 • Surftipp
 • Impressum
 • Sitemap

Der Vulkanausbruch 2006 des Vulkan Ätna (Etna) auf Sizilien hat Anfang Oktober angefangen und ist derzeit (20 November) immer noch im Gang. Wir sind am 1 November nach Sizilien geflogen um aktuelle Videoaufnahmen und Fotos dieser neuen Eruption zu machen. Wir konnten einige interessante Beobachtungen und Aufzeichnungen machen die man hier oder in weiterführenden Links auf dieser Webseite nachlesen kann.

Ätna Vulkanausbruch 2006

Der wesentliche Unterschied der Eruption 2006 im Vergleich zur letzten großen Eruption im Jahre 2002 ist die Bildung diverser Lavaströme sowie die wesentlich geringere explosive bzw. strombolianische Aktivität. Allerdings zeigte der Vulkanausbruch 2006 zahlreiche diverse vulkanische Aktivitäten die im Vergleich zum Ausbruch 2002 um einiges interessanter sind.

Zu beginn der eruptiven Phase 2006 bildete sich ein Lavastrom der in die Valle del Bove floss, einer unbewohnten Schlucht die in Richtung Milo sowie Zafferana Etnea östlich des Vulkan verläuft.

Lavastrom Vulkan Ätna November 2006

Der Lavafluss startete auf einer Höhe von 2800 Metern und hat sich bis zum 20. November um einige Hundert Meter bewegt und täglich Vergrößert.

Aus dem kleinen schmalen Strom ist mittlerweile eine breite Lavafront aus mehreren kleineren Lavaflüssen entstanden wie man in unserem online Video oder auf dem Foto sehen kann.

Jeden dritten bis vierten Tag gab es explosive Phasen oder es bildeten sich neue Krater oder Lavaströme. In einem Zeitraum von 2 Wochen konnten wir 3 mal strombolianische Aktivitäten beobachten und filmen. Meistens dauerten die explosiven Phasen nur wenige Stunden an, anders als während des Vulkanausbruch 2002 wo man von einer andauernden explosiven Phase von über 3 Monaten sprechen kann die mindestens um das 10 Fache stärker ausgeprägt war als der jetzige Vulkanausbruch.


Online Video Vulkanausbruch 2006


Auf der linken Seite könnt ihr unser online Video anschauen das wir 2006 gedreht haben. Im Video sieht man eine kleine Zusammenfassung dessen was wir in diesem Jahr beobachten konnten.



Zerstörung und Gefahren

Bis Dato sind noch keine Schäden an Gebäuden oder Ortschaften entstanden, der breite Lavastrom der in Richtung Zafferana Etnea und Milo verläuft könnte allerdings bei fortlaufender Aktivität durchaus zu einer Gefahr werden. Ein Ähnlicher Ausbruch ereignete sich von 1991 bis 1993. Wie auch dieser, verlief die Lavafront entlang des südöstlichen Hang in der Valle del Bove und erreichte Zafferana Etnea. Der Ausbruch in den 90er Jahren dauerte 471 Tage und gilt als einer der längsten in der Geschichte des Vulkan Ätna. Da die Eruption derzeit noch aktiv ist werden wir diesen Bereich bei besonderen Vorkommnissen weiter ausbauen.

Besonderheiten

Besonders interessant waren in diesem Jahr die pyroklastischen Ströme die wir am 16. November beobachten und filmen konnten, da man so etwas eher selten auf dem Vulkan Ätna beobachten kann. Weitere Informationen und ein weiteres online Video befindet sich im folgenden Link: pyroklastischer Strom auf dem Vulkan Ätna.


Unterkünfte & Übernachtungsmöglichkeiten auf dem Vulkan Ätna
Vulkantouren auf dem Ätna buchen
Weiterführende Informationen
Vulkantour Sizilien Vulkantour Reisebericht Private Vulkanführer
Rifugio Sapienza Seilbahn Geländewagen
Vulkantourismus Skifahren Mountainbike
Wandern - Trekking Wanderweg Altomontana Trekking Vulkankrater

Online Video Archiv für Vulkanausbrüche
Vulkanausbruch 2002 Vulkanausbruch 2006 Vulkanausbruch 2008
Pyroklastischer Strom Krater Silvestri

Unterkünfte auf Sizilien
Hotel / Hotels Agriturismo Bed and Breakfast
Ferienhaus / Ferienhäuser Camping Mietwagen

Teile Teile Twittern
Alle Texte, Fotos, Karten, sowie Design sind Urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung der Urheber & Giuseppe verwendet werden.