• Sizilien Karte
 9 Provinzen-Städte
 • Palermo  
 • Catania 
 • Messina 
 • Syrakus 
 • Agrigent 
 • Enna 
 • Ragusa 
 • Trapani 
 • Caltanissetta 
Inselgruppen
 • Äolische Inseln 
 • Ägadische Inseln 
 • Pelagische Inseln 
 • Pantelleria 
 • Ustica 
Natur
 • Vulkane  
 • Berge  
 • Grotten  
 • Seen 
 • Flüsse 
Unterkunft
 • Hotel  
 • Agriturismo  
 • Bed and Breakfast  
 • Ferienhaus  
 • Unterkünfte  
Tourismus
 • Anreise  
 • Verkehrsmittel  
 • Kulinarisch  
 • Klima  
 • Sport & Freizeit  
Sehenswürdigkeiten
 • Tempel  
 • Kirchen  
 • Strände-Küsten  
 • Antike Bauwerke  
 • Naturschutzgebiete  
Kultur
 • Feste  
 • Musik  
 • Theater  
 • Museum  
 • Traditionen  
 • Geschichte  
 • Kunsthandwerk  
 • Persönlichkeiten  
Informationen
 • Surftipp
 • Impressum
 • Sitemap

Urlaub auf dem Feuerberg

Als Vulkantourismus bezeichnet man eine Bewegung der letzten Jahrzehnte die immer mehr Menschen attraktiv finden. Damals war es noch so das die Menschen vor dem Vulkan flüchteten und heute nutzt man jeden Vulkanausbruch um so nah wie möglich an den Ort des Geschehens zu gelangen. Viele verbringen gleich ihren gesamten Urlaub dort.

Vulkantourismus auf Sizilien

Auf dem Vulkan Ätna – Etna in Sizilien ist es so das der Vulkantourismus die letzten Jahre immer weiter zugenommen hat, ganz besonders in den Monaten bzw. Jahren in denen der Feuerberg besonders aktiv war haben viele Menschen aus der ganzen Welt am Hang des Vulkan ihren Urlaub verbracht.

Abenteuer Vulkanausbruch

Während des Ätna Vulkanausbruch 2002 auf Sizilien, der als einer der stärksten des letzten Jahrhunderts galt war der Andrang extrem groß. Der Vulkanausbruch 2006 war auch sehr interessant und zog besonders viele Touristen aus der ganzen Welt an. Vulkantourismus kombiniert man meistens mit ausgedehnten Wanderungen im Naturschutzgebiet Parco del Etna oder mit Radtouren um den Vulkan.

Pflanzenvielfalt auf dem Vulkan Ätna

Pflanzenvielfalt

Auf einer Höhe von 500 bis 1000 Metern ist die Vegetation und die Pflanzenvielfalt am höchsten, ab 1000 bis 1500 Metern dominieren Kastanienbäume einen Großteil der Umgebung.

Auf einer Höhe von 1500 bis 2500 wachsen nur noch Pflanzen die sich dem rauen Klima einer Vulkanlandschaft angepasst haben, Moose, Flechten und diverse Überlebenskünstler.

Exkursionen & Vulkanbesteigung

Eine Vulkantour auf die Spitze darf da natürlich nicht fehlen. Man kann auf eigene Faust den Vulkan bis zu einer gewissen Grenze besteigen. Voraussetzung dafür ist eine gute Kondition und ausreichende Vorbereitung und Ausrüstung. Es empfiehlt sich allerdings mit privaten Reiseführern bzw. Vulkanführern an einer Vulkantour auf den Ätna teilzunehmen. Es kam in der Vergangenheit immer wieder vor das Touristen sich auf dem Feuerberg verlaufen haben. Ein professioneller Vulkanführer zeigt einem auch Stellen an die ein unerfahrener Tourist nicht so schnell hinkommt.

Natur und tolle Landschaften

Vulkantourist auf dem Ätna

Der Urlaub für Vulkantouristen gestaltet sich aus einer Mischung Abenteuer, kulturelle Interessenpflege, Besichtigung der Ortschaften am Hang des Etna, Wanderungen im Nationalpark Parco dell’Etna, gastronomische und kulinarische Interessenpflege. In kurzen Worten ist der Vulkantourist ein geselliger und kulturinteressierter Mensch mit einem Hang zur Natur bzw. Naturgewalten.

Unterkünfte für den Urlaub

Der Vulkantourismus hat vielen Betreibern von B&B, Agriturismo, Hotel oder Pensionen die Möglichkeit gegeben die Touristen möglichst in der Nähe des Geschehens unterzubringen. So buchen viele ihren Urlaub in Unterkünften die sich direkt am Hang des Monte Ätna befinden. Es handelt sich dabei meistens um kleine Pensionen, Bed and Breakfast oder Affittacamere (Zimmervermietung).

Unterkunft am Vulkan Ätna

Apartment & Ferienhaus

Es gibt aber auch viele Touristen die ihren Urlaub in einem Apartment oder Ferienhaus buchen und gleich mit mehreren Freunden den Vulkanurlaub zusammen verbringen. An Unterkünften für einen Sizilienurlaub fehlt es jedenfalls nicht in der Ätnaumgebung.

Ortschaften am Hang des Vulkan Ätna

Zu den beliebtesten Ortschaften für Vulkantourismus gehört Pedara, Trecastagni, Nicolosi, Zafferana Etnea, Linguaglossa, Castiglione di Sicilia, Randazzo, Sant Alfio und Bronte.

Sizilien Resort Bosco Ciancio

Sizilien Resort Bosco Ciancio
*Von uns empfohlen*

Im Naturschutzpark Parco dell'Etna in idyllischer Lage, mit Restaurant, Mountainbike-Verleih und Trekkingmöglichkeiten. Freundliches deutsch sprechendes Personal.
Preis: 80 Euro Doppelzimmer inklusive Frühstück Details / online buchen

Unterkünfte & Übernachtungsmöglichkeiten auf dem Vulkan Ätna
Vulkantouren auf dem Ätna buchen
Weiterführende Informationen
Vulkantour Sizilien Vulkantour Reisebericht Private Vulkanführer
Rifugio Sapienza Seilbahn Geländewagen
Vulkantourismus Skifahren Mountainbike
Wandern - Trekking Wanderweg Altomontana Trekking Vulkankrater

Online Video Archiv für Vulkanausbrüche
Vulkanausbruch 2002 Vulkanausbruch 2006 Vulkanausbruch 2008
Pyroklastischer Strom Krater Silvestri

Unterkünfte auf Sizilien
Hotel / Hotels Agriturismo Bed and Breakfast
Ferienhaus / Ferienhäuser Camping Mietwagen

Teile Teile Twittern
Alle Texte, Fotos, Karten, sowie Design sind Urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung der Urheber & Giuseppe verwendet werden.