• Sizilien Karte
 9 Provinzen-Städte
 • Palermo  
 • Catania 
 • Messina 
 • Syrakus 
 • Agrigent 
 • Enna 
 • Ragusa 
 • Trapani 
 • Caltanissetta 
Inselgruppen
 • Äolische Inseln 
 • Ägadische Inseln 
 • Pelagische Inseln 
 • Pantelleria 
 • Ustica 
Natur
 • Vulkane  
 • Berge  
 • Grotten  
 • Seen 
 • Flüsse 
Unterkunft
 • Hotel  
 • Agriturismo  
 • Bed and Breakfast  
 • Ferienhaus  
 • Unterkünfte  
Tourismus
 • Anreise  
 • Verkehrsmittel  
 • Kulinarisch  
 • Klima  
 • Sport & Freizeit  
Sehenswürdigkeiten
 • Tempel  
 • Kirchen  
 • Strände-Küsten  
 • Antike Bauwerke  
 • Naturschutzgebiete  
Kultur
 • Feste  
 • Musik  
 • Theater  
 • Museum  
 • Traditionen  
 • Geschichte  
 • Kunsthandwerk  
 • Persönlichkeiten  
Informationen
 • Surftipp
 • Impressum
 • Sitemap

Die Gemeinde Linguaglossa gehört zur Provinz von Catania. Das Dorf besitzt 5534 Einwohner und hat eine Fläche von ca. 5838 Hektar bei einer Bevölkerungsdichte von 95 Einwohner pro Quadratkilometer. In einer stark hügeligen Landschaft bei einer Höhe von 550 Meter über dem Meeresspiegel gelegen, befindet sich das kleine Dorf Linguaglossa am nordöstlichen Hang des Vulkan Ätna (Etna).

Linguaglossa
Stadt Entfernung in Kilometer
Agrigento 241
Caltanissetta 175
Catania 49
Enna 146
Messina 69
Palermo 235
Ragusa 153
Siracusa 107
Trapani 334

Namensgebung

Die Namensgebung dieser Ortschaft ist bis heute nicht geklärt, der ursprüngliche Name lautete allerdings Linguagrossa (große Zunge) und bezieht sich mit hoher Wahrscheinlichkeit auf die Zungenförmige Landmasse auf der die Ortschaft erbaut wurde. Die ersten schriftlichen Überlieferungen die von der Ortschaft sprechen stammen aus dem Jahre 1145.

Chiesa Madre in Linguaglossa

Wirtschaftszweige

Die Ortschaft lebte bis vor einigen Jahrzehnten ausschließlich von der landwirtschaftlichen Nutzung der fruchtbaren Vulkanböden wo man Weinreben anbaute. Ein weiterer Wirtschaftszweig der bereits eine lange Tradition besitzt ist die Holzverarbeitung. Das Holz holte man sich bereits damals so wie heute aus der Pineta Ragabo einem Waldgebiet das an Linguaglossa grenzt. Damals wurde selbst der Schnee der auf dem Vulkan Ätna (Etna) lag genutzt indem man ihn presste und in den Bars zu Granita einer landestypischen Eisspeise zubereitete. Heute wird die Granita allerdings nicht mehr mit Schnee vom Ätna hergestellt.

Tourismus

In den letzten Jahren profitierte Linguaglossa allerdings zunehmend vom Tourismus, man führt von hier aus im Sommer Exkursionen auf den Vulkan durch oder unternimmt Wanderungen in den Parco del Etna. Besonders durch den Vulkanausbruch 2002 als die Lava einen Teil der Pineta Ragabo sowie den Piano Provenzana zerstörte wurden viele auf die Ortschaft aufmerksam. Man kann in Linguaglossa Quads mieten und an diversen Touren teilnehmen, zur Auswahl stehen Ätna Tour, Tour durch die Schlucht von Alcantara (Gole dell’Alcantara) , Weintour, und Abenteuertour.

Zu den Nachbarsgemeinden gehört Castiglione di Sicilia, Frankavilla di Sicilia, Calatabiano, Piedimonte Etneo und Motta Camastra

Linguaglossa

Wintersport

Im Winter ist die Gegend zu einem beliebten Wintersportgebiet geworden, auf dem Refugio Ragabo Etna Nord der sich auf einer Höhe von ca. 1500 Metern befindet kann man übernachten und eine landestypische Küche genießen. Den Refugio Ragabo Nord erreicht man von der Ortschaft Linguaglossa über die Strasse Via Mareneve.

Sehenswürdigkeiten

Zu den Sehenswürdigkeiten in Linguaglossa gehört neben den aus Lavagestein gefertigten Strassen viele im Barockstil erbauten Häuser. Es gibt ca. 10 Kirchen in der kleinen Ortschaft die aber teilweise keinen Gottesdienst mehr praktizieren. Zu den bedeutendsten Kirchen gehört die Chiesa Madre Madonna delle Grazie aus dem 17. Jahrhundert die man auf dem mittlerem Foto sehen kann.

Feste & Feierlichkeiten

Mitte August, meistens um den 16. wird für eine Woche San Rocco gefeiert, während dieser Woche werden traditionelle Spiele ausgeübt. Das Etnafest das vor dem Vulkanausbruch von 2002 noch auf dem Piano Provenzana gefeiert wurde pausierte einige Jahre und wird seit dem letzten Jahr in der Ortschaft Linguaglossa gefeiert.

Der Schutzheilige von Linguaglossa ist Sant’Egidio Abate der jedes Jahr am ersten September gefeiert wird.

Ebenfalls im September findet das Waldfest statt um die enge Bindung zwischen Linguaglossa und der Pineta Ragabo aufrecht zu erhalten.



Weiterführende Informationen
Hotel / Hotels Ferienhaus / Ferienhäuser Mietwagen
Agriturismo Camping Bed and Breakfast
Teile Teile Twittern
Alle Texte, Fotos, Karten, sowie Design sind Urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung der Urheber & Giuseppe verwendet werden.