• Italien Karte
20 Regionen
 • Abruzzen  
 • Aostatal  
 • Apulien  
 • Basilikata  
 • Emilia-Romagna  
 • Friaul-Julisch  
 • Kalabrien  
 • Kampanien  
 • Latium  
 • Ligurien  
 • Lombardei  
 • Marken  
 • Molise  
 • Piemont  
 • Sardinien  
 • Sizilien  
 • Toskana  
 • Trentino-Südtirol  
 • Umbrien  
 • Venetien  
Inselgruppen
 • Elba 
 • Capri 
 • Ischia 
 • Ustica 
 • Pantelleria 
 • Äolische  
 • Ägadische  
 • Pelagische  
 • Toskanische  
 • Pontinische  
 • La Maddalena  
 • Tremiti-Archipel  
 • Sant'Antioco  
 • San Pietro  
Unterkunft
 • Hotel 
 • Bed & Breakfast 
 • Camping 
 • Ferienhaus 
 • Agriturismo 
Tourismus
 • Flug 
 • Mietwagen 
 • Skiurlaub 
 • Shopping 
 • Sehenswürdigkeiten
 • Italienische Sprache
 • Immobilien kaufen
Natur
 • Seen 
 • Vulkane 
Informationen
 • News
 • Surftipp
 • Sitemap
 • Impressum
Region Aostatal

Aostatal Italien Karte Aosta - Aostatal

Urlaub planen Unterkünfte in der Region

Amtssprache:
Als Amtssprache anerkannt sind italienisch und französisch, in einigen kleinen Ortschaften wie Gressoney wird auch eine deutsche Mundart gesprochen.

Aostatal Basisinformationen

Die Region Aostatal (Valle d´Aosta) befindet sich in Norditalien und grenzt an die Schweiz sowie an Frankreich. Anders als bei den anderen italienischen Regionen besteht das Aostatal nur aus einer Provinz und besitzt ca. 114000 Einwohner bei einer Fläche von 3.262 km². Die Hauptstadt dieser Region ist Aosta. Diese Region ist eine von 5 die eine etwas größere Autonomie besitzt.

Porta Pretoria

Parco Naturale Gran Paradiso

Monte Bianco - Mont Blanc

Urlaubsziel Aostatal - online Video über die Region:
Sie planen Ihren Urlaub im Aostatal Verschaffen Sie sich in wenigen Minuten einen Überblick über die interessantesten Ortschaften, Sehenswürdigkeiten, Geschichte, Naturschutzgebiete, Touristenziele, Kultur und Traditionen der Region. Ein guter Urlaub beginnt mit einer guten Informationsbasis.

Italien Magazin - Die letzten 5 Artikel

Courmayeur in Aosta

Geografisch gesehen befindet sich das Aostatal im Tal der Dora Baltea in dem sich weitere Täler wie das Tal von Gressoney, Ayas oder Grisenche befinden. Im Norden befindet sich der Monte Rosa dessen höchster Punkt die Dufourspitze mit 4634 Meter ist. Im Westen befindet sich der Mont Blanc dessen Spitze zu Frankreich gehört. Der höchste Punkt auf italienischer Seite befindet sich auf dem Mont Blanc de Courmayeur und ist mit 4748 Metern auch zugleich der höchste Punkt Italiens.

Sehenswürdigkeiten:
Das Aostatal ist reich an malerischen Tälern und Gebirgszügen, es befinden sich über 80 Schlösser bzw. Burgen in dieser Region. Die Landeshauptstadt Aosta mit ihren 35000 Einwohnern ist idyllisch und traditionell gehalten, sie besitzt einen intakten historischen Ortskern der einen Besuch wert ist. Zu den besonderen Sehenswürdigkeiten gehört der römische Bogen (Arco Romano di Augusto) der im Jahre 25 vor Christus erbaut wurde. Weitere Sehenswürdigkeiten sind die diversen Türme die dort errichtet wurde wie z.B. der Turm Torre del Lebbroso, Tour du Pailleron oder der Turm bzw. das Schloss von Bramafan.

Monte Rosa - Gressoney

Gressoney

Fluss bei Gressoney

Lys Schlucht - Valle del Lys

Gran Paradiso:
Im südöstlichen Teil der Region befindet sich der Naturschutzpark Parco Nazionale del Gran Paradiso.

Das Aostatal grenzt im norden an die Schweiz, im Osten sowie im Süden an den Piemont (Piemonte) und im Westen an Frankreich und besitzt malerische Landschaften wie man auf den Fotos sowie im Video weiter oben sehen kann.


Beliebte Ortschaften in dieser Region:
Courmayeur - Saint Vincent - Verres - Gressoney La Tinité - Fontainemore - Bard - Fenis
Cogne - La Thuile

Provinzen der Region Aostatal
Aosta
Weiterführende Informationen
Hotel / Hotels Agriturismo Bed and Breakfast
Camping Mietwagen - Leihwagen Ferienhaus - Ferienwohnung
Teile Teile Twittern
Alle Texte, Fotos, Karten, sowie Design sind Urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung der Urheber & Giuseppe verwendet werden.