• Italien Karte
 20 Regionen
 • Abruzzen  
 • Aostatal  
 • Apulien  
 • Basilikata  
 • Emilia-Romagna  
 • Friaul-Julisch  
 • Kalabrien  
 • Kampanien  
 • Latium  
 • Ligurien  
 • Lombardei  
 • Marken  
 • Molise  
 • Piemont  
 • Sardinien  
 • Sizilien  
 • Toskana  
 • Trentino-Südtirol  
 • Umbrien  
 • Venetien  
6 Provinzen
 • Bari 
 • Barletta-A.-Trani 
 • Brindisi  
 • Foggia  
 • Lecce  
 • Tarent  
Inselgruppen
 • Elba 
 • Capri 
 • Ischia  
 • Ustica 
 • Pantelleria 
 • Äolische  
 • Ägadische  
 • Pelagische  
 • Toskanische  
 • Pontinische  
 • La Maddalena  
 • Tremiti-Archipel  
 • Sant'Antioco  
 • San Pietro  
Unterkunft
 • Hotel 
 • Bed & Breakfast 
 • Camping 
 • Ferienhaus 
 • Agriturismo 
Tourismus
 • Flug 
 • Mietwagen 
 • Skiurlaub 
 • Shopping 
 • Sehenswürdigkeiten
 • Italienische Sprache
 • Immobilien kaufen
Natur
 • Seen 
 • Vulkane 
Informationen
 • News
 • Surftipp
 • Sitemap
 • Impressum

Die Ortschaft Polignano a Mare befindet sich in der Provinz Bari, die zur Region Apulien (Puglia) gehört. Die Gemeinde besitzt 17536 Einwohner und hat eine Fläche von 62,54 Quadratkilometer bei einer Bevölkerungsdichte von 280,40 Einwohner pro Quadratkilometer. Polignano a Mare befindet sich 25 Meter über dem Meeresspiegel.

Cala Paura

Lama Monachile

Die Fotos auf der linken Seite zeigen Motive einer vom Meer geprägten Küstenstadt, auf dem ersten Bild sieht man die Cala Paura und auf dem zweiten den Weg zum Lama Monachile Strand.

Adriaküste

Polignano a Mare liegt wie der Name es schon vermuten lässt direkt am Meer der Adriaküste und wurde auf einem Felsplateau in 24 Meter Höhe erbaut. Die Ortschaft ist bei Touristen sehr beliebt und gilt als Urlaubsziel. Im historischen Stadtzentrum befinden sich diverse Sehenswürdigkeiten wie zum Beispiel die Santa Maria Assunta Kirche.

Tauchen

Neben der charakteristischen Küstenstadt hat Polignano a Mare auch diverse marine Grotten zu bieten die sich bestens zum tauchen eignen. Ein Großteil der Grotten wurde in der Vergangenheit von Robben bewohnt, die Foca Monaca Robbe ist heute allerdings vom Aussterben bedroht.

Saubere Strände & Küsten

Im Sommer 2008 erhielt Polignano a Mare die blaue Fahne der FEE (Foundation for Environmental Education) für die sauberen Strände und die gute Wasserqualität der Küste.

Die Ortsteile der Gemeinde sind:

San Vito
Triggianello









Weiterführende Informationen
Hotel / Hotels Agriturismo Camping
Gemeinden-Übersicht Mietwagen - Leihwagen Bed and Breakfast
Ferienhaus - Ferienwohnung
Teile Teile Twittern
Alle Texte, Fotos, Karten, sowie Design sind Urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung der Urheber & Giuseppe verwendet werden.