• Italien Karte
 20 Regionen
 • Abruzzen  
 • Aostatal  
 • Apulien  
 • Basilikata  
 • Emilia-Romagna  
 • Friaul-Julisch  
 • Kalabrien  
 • Kampanien  
 • Latium  
 • Ligurien  
 • Lombardei  
 • Marken  
 • Molise  
 • Piemont  
 • Sardinien  
 • Sizilien  
 • Toskana  
 • Trentino-Südtirol  
 • Umbrien  
 • Venetien  
6 Provinzen
 • Bari 
 • Barletta-A.-Trani 
 • Brindisi  
 • Foggia  
 • Lecce  
 • Tarent  
Inselgruppen
 • Elba 
 • Capri 
 • Ischia  
 • Ustica 
 • Pantelleria 
 • Äolische  
 • Ägadische  
 • Pelagische  
 • Toskanische  
 • Pontinische  
 • La Maddalena  
 • Tremiti-Archipel  
 • Sant'Antioco  
 • San Pietro  
Unterkunft
 • Hotel 
 • Bed & Breakfast 
 • Camping 
 • Ferienhaus 
 • Agriturismo 
Tourismus
 • Flug 
 • Mietwagen 
 • Skiurlaub 
 • Shopping 
 • Sehenswürdigkeiten
 • Italienische Sprache
 • Immobilien kaufen
Natur
 • Seen 
 • Vulkane 
Informationen
 • News
 • Surftipp
 • Sitemap
 • Impressum

Das Dorf Castro befindet sich in der Provinz Lecce, die zur Region Apulien (Puglia) gehört. Die Gemeinde besitzt 2548 Einwohner und hat eine Fläche von 4,45 Quadratkilometer bei einer Bevölkerungsdichte von 572,58 Einwohner pro Quadratkilometer. Castro befindet sich 98 Meter über dem Meeresspiegel.

Zinzulusa Grotte - Grotta

Kathedrale

Fotos

Auf dem Foto links sieht man die bekannte Zinzulusa Grotte, eine der bedeutendsten Karstgrotten der Welt sowie die Kathedrale der Ortschaft.

Sehenswürdigkeiten & Tourismus

Das kleine Dorf Castro am Zipfel der Salento Halbinsel besitzt eine der schönsten Felsküsten Süditaliens. Der Abschnitt von Castro Marina bis Otranto bietet diverse schöne Buchten und Küstenlandschaften. Aufgrund der schönen Küste ist die Ortschaft bei Touristen besonders beliebt. Für Taucher dürfte dieses Gebiet von Interesse sein da die Wasserqualität hervorragend ist.

Zinzulusa Grotte

Entlang der Küste gibt es einige Meeresgrotten von denen die Grotta Zinzulusa die bedeutendste ist. Die Zinzulusa Grotte wurde von der amerikanischen KWI (Karst Water Institute) in die Liste der 10 gefährdeten Karstgrotten weltweit aufgenommen.

Naturschutzgebiet

Seit Oktober 2006 sind weite Teile der Küstenlandschaft um Castro in den Nationlapark Parco Costa Otranto – Santa Maria Leuca e Bosco di Tricase aufgenommen worden. Der Nationalpark wird von der Region Apulien geleitet und soll einen größeren Schutz der Flora und Fauna sicherstellen.

Weiterführende Informationen
Hotel / Hotels Agriturismo Camping
Gemeinden-Übersicht Mietwagen - Leihwagen Bed and Breakfast
Ferienhaus - Ferienwohnung
Teile Teile Twittern
Alle Texte, Fotos, Karten, sowie Design sind Urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung der Urheber & Giuseppe verwendet werden.