• Italien Karte
20 Regionen
 • Abruzzen  
 • Aostatal  
 • Apulien  
 • Basilikata  
 • Emilia-Romagna  
 • Friaul-Julisch  
 • Kalabrien  
 • Kampanien  
 • Latium  
 • Ligurien  
 • Lombardei  
 • Marken  
 • Molise  
 • Piemont  
 • Sardinien  
 • Sizilien  
 • Toskana  
 • Trentino-Südtirol  
 • Umbrien  
 • Venetien  
Inselgruppen
 • Elba 
 • Capri 
 • Ischia 
 • Ustica 
 • Pantelleria 
 • Äolische  
 • Ägadische  
 • Pelagische  
 • Toskanische  
 • Pontinische  
 • La Maddalena  
 • Tremiti-Archipel  
 • Sant'Antioco  
 • San Pietro  
Unterkunft
 • Hotel 
 • Bed & Breakfast 
 • Camping 
 • Ferienhaus 
 • Agriturismo 
Tourismus
 • Flug 
 • Mietwagen 
 • Skiurlaub 
 • Shopping 
 • Sehenswürdigkeiten
 • Italienische Sprache
 • Immobilien kaufen
Natur
 • Seen 
 • Vulkane 
Informationen
 • News
 • Surftipp
 • Sitemap
 • Impressum

Capri Karte

Lage und Anfahrt

Capri befindet sich am Golf von Neapel in der Region Kampanien (Campania) in Italien, besitzt eine Fläche von ca. 10,4 km² und ist gut 5 Kilometer vom italienischen Festland entfernt. Die Insel besitzt 2 Gemeinden Capri mit ca. 7000 Einwohnern und Anacapri mit ca. 6000 Einwohnern, beide Gemeinden gehören zur Provinz von Neapel (Napoli). Die Insel kann vom italienischen Festland bzw. Neapel aus per Fähre (ca. 80 Minuten) oder Motorboot (ca. 45 Minuten) erreicht werden

Foto von der Küste vor Capri

Neben den Naturschönheiten und wundervollen Küsten hat Capri auch einige historische Sehenswürdigkeiten zu bieten wie z.B. die Villa Jovis (Landhaus des Jupiter) es handelt sich hierbei um eine Villa des römischen Kaisers Tiberius der um 26 n.Chr. die Insel als seinen Regierungssitz erwählte. Die Villa Jovis befindet sich an der nordöstlichsten Ecke der Insel und konnte zur damaligen Zeit mittels eines Signalturm Kontakt mit dem Festland halten.

Weitere Sehenswürdigkeiten

Zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Insel gehört die Blaue Grotte (Grotta Azzurra) die sich im Nordwesten von Capri befindet. Durch den deutschen Dichter August Kopisch im Jahre 1826 wieder entdeckt erlebt die Grotte einen jährlichen Besucherstrom der bisher ungebrochen ist. Die Blaue Grotte ist 30 Meter breit, 50 Meter lang und besitzt eine Wassertiefe von ca. 15 Metern. Das Wasser in dieser Grotte leuchtet in einem phantastischen blau da das Licht vom Meeresboden reflektiert in die Grotte gelangt. Es gibt 2 Gesellschaften die Rundfahrten bzw. Besichtigungen der Grotte anbieten, einmal die Gruppo Motoscafisti und die Laser Capri. Man fährt zuerst mit einem Motorboot von der Marina Grande bis vor die Grotte und muss dort auf ein Ruderboot umsteigen das dann in die Grotte fährt. Eine Besichtigung der Blauen Grotte kostet ca. 16 bis 19 Euro.

Küste bei den Faraglioni

Die Faraglioni (siehe Foto) sind das Wahrzeichen von Capri, es handelt sich hierbei um Felsformationen die vor der Insel aus dem Wasser ragen und bis zu 100 Meter hoch sind. Die Faraglioni gibt es aber nicht nur hier sondern auch auf Sizilien an der Ostküste bei Aci Trezza. Eine Rundfahrt um die Insel wird von den zwei Gesellschaften die bereits oben erwähnt wurden angeboten. Eine Inselrundfahrt mit dem Motorboot kostet zwischen 11 und 13 Euro pro Person.

Urlaub & Tourismus

Capri ist ein beliebtes Urlaubsziel das für alle Urlaubstypen etwas zu bieten hat. Naturfreunde, Wanderer, Mountainbiker, Trekking Fans, Segelsport Liebhaber und Taucher werden hier auf ihre kosten kommen. Inselrundfahrten und Ausflüge mit dem Motorboot werden auch angeboten.

Luxusmeile

Die Piazzetta auch Piazza Umberto genannt erreicht man vom Hafen Marina Grande per Seilbahn. Hier befinden sich eine kleine Einkaufstrasse an der so ziemlich jeder Tourist vorbei kommt. Dementsprechend sind die Preise in den Jet-Set Cafes und den dortigen Geschäften sehr hoch.



Übernachten auf der Insel Capri

An Unterkunftsmöglichkeiten bietet sich auf dieser Insel alles an was das Herz begehrt oder die Geldbörse erlaubt. Es gibt Hotels von 2 Sterne bis 5 Sterne, wobei die meisten Hotels mindestens 3 Sterne besitzen. Zu den 5 Sterne Hotels gehört das Capri Palace Hotel & Spa, Grand Hotel Quisisana, JW Marriott Capri Tiberio Palace Resort & Spa oder das Caesar Augustus. Günstigere Übernachtungsmöglichkeiten gibt es in der Gemeinde Anacapri die etwas höher gelegen ist. Ferienwohnungen und Ferienhäuser können dort auch gemietet werden, hier sollte man allerdings darauf achten das Ferienhaus bzw. die Ferienwohnung rechtzeitig zu buchen, da die Nachfrage während der Sommer Monate (Juni, Juli, August, September) größer ist als das Angebot. Die Preise für Ferienhäuser und Ferienwohnungen sind auch dementsprechend teuer. Preise von 1000 bis 2000 Euro pro Woche sind da schon für ein Ferienhaus nötig.

Panorama

Faraglioni

Sonnenuntergang

Wichtig: Es ist verboten Capri mit dem Auto oder Motorrad zu besuchen, es sei denn sie besitzen ein Anwesen oder sind residenter Bürger. Zuwiderhandlungen werden mit deftigem Bußgeld bestraft. Es gibt kleine Ferienbusse die Fahrten auf der Insel ab 1,30 Euro anbieten.



Unterkünfte & Übernachtungsmöglichkeiten auf Capri
Teile Teile Twittern
Alle Texte, Fotos, Karten, sowie Design sind Urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung der Urheber & Giuseppe verwendet werden.