• Italien Karte
 20 Regionen
 • Abruzzen  
 • Aostatal  
 • Apulien  
 • Basilikata  
 • Emilia-Romagna  
 • Friaul-Julisch  
 • Kalabrien  
 • Kampanien  
 • Latium  
 • Ligurien  
 • Lombardei  
 • Marken  
 • Molise  
 • Piemont  
 • Sardinien  
 • Sizilien  
 • Toskana  
 • Trentino-Südtirol  
 • Umbrien  
 • Venetien  
9 Provinzen
 • Bologna 
 • Ferrara 
 • Forlì-Cesena  
 • Modena 
 • Parma 
 • Piacenza 
 • Ravenna  
 • Reggio nell'Emilia  
 • Rimini  
Inselgruppen
 • Elba 
 • Capri 
 • Ischia  
 • Ustica 
 • Pantelleria 
 • Äolische  
 • Ägadische  
 • Pelagische  
 • Toskanische  
 • Pontinische  
 • La Maddalena  
 • Tremiti-Archipel  
 • Sant'Antioco  
 • San Pietro  
Unterkunft
 • Hotel 
 • Bed & Breakfast 
 • Camping 
 • Ferienhaus 
 • Agriturismo 
Tourismus
 • Flug 
 • Mietwagen 
 • Skiurlaub 
 • Shopping 
 • Sehenswürdigkeiten
 • Italienische Sprache
 • Immobilien kaufen
Natur
 • Seen 
 • Vulkane 
Informationen
 • News
 • Surftipp
 • Sitemap
 • Impressum
Der Dogenpalast in Parma
Unterkünfte in der Region Urlaub planen

Basisinformationen: Die Stadt Parma ist die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz die zur Region Emilia Romagna gehört. Die Provinz besitzt ca. 400000 Einwohner, die Stadt selbst besitzt ca. 175000 Einwohner und befindet sich in der südwestlichen Po Ebene. Parma gehört zu den führenden Wirtschaftszentren Italiens mit dem Schwerpunkt auf Nahrungsmittel und Delikatessen. Die Provinz beherbergt 47 Gemeinden.

Parma / Kathedrale & Taufkirche

Sehenswürdigkeiten

Parma wurde 183 vor Christus von den Römern gegründet und entwickelte sich im Verlauf der Geschichte prächtig. Viele Monumente und antike Bauwerke kann man in Parma Stadt sowie in der Provinz besichtigen.

Zu den besonderen Sehenswürdigkeiten gehört die Piazza Duomo sowie die Kathedrale die dort im Jahre 1106 fertiggestellt wurde. Auf dem Foto sieht man die Piazza Duomo.

Eine weitere Sehenswürdigkeit der Stadt ist das Battistero (Taufkirche / links auf dem Foto). Der Bau der Taufkirche begann 1196 n. Chr. und wurde im Jahre 1307 fertiggestellt.

Das Battistero befindet sich so wie die Kathedralle an der Piazza Duomo und kann täglich besucht werden. Der Eintritt kostet 4 Euro, 1 Euro für Schüler und 2 Euro für Personen über 65 Jahre.

Parmaschinken & Parmesankäse

Weltbekannt ist z.B. der sogenannte Parmaschinken oder der Parmesankäse der aus Parmigiano Reggiano hergestellt wird. Der Ursprung des Parmigiano Reggiano begann bereits im 13 Jahrhundert nach Christus wo in der Ebene von Parma Kuhmilch dazu verwendet wurde um einen großen Käse herzustellen.

Parmaschinken

Der heutige Parmigiano Reggiano wird in großen runden Formen von 24 bis 34 Kilo gefertigt und benötigt eine Reifezeit von 18 bis 24 Monaten.

Nur wenige Gebiete Italiens gehören zu den typischen Herstellungsorten, zu diesen gehört Parma, Reggio Emilia und Modena.

Beliebte Ortschaften in dieser Provinz

Salsomaggiore Terme

Weiterführende Informationen
Hotel / Hotels Agriturismo Camping
Mietwagen - Leihwagen Bed and Breakfast Ferienhaus - Ferienwohnung
Teile Teile Twittern
Alle Texte, Fotos, Karten, sowie Design sind Urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung der Urheber & Giuseppe verwendet werden.