• Italien Karte
 20 Regionen
 • Abruzzen  
 • Aostatal  
 • Apulien  
 • Basilikata  
 • Emilia-Romagna  
 • Friaul-Julisch  
 • Kalabrien  
 • Kampanien  
 • Latium  
 • Ligurien  
 • Lombardei  
 • Marken  
 • Molise  
 • Piemont  
 • Sardinien  
 • Sizilien  
 • Toskana  
 • Trentino-Südtirol  
 • Umbrien  
 • Venetien  
9 Provinzen
 • Bologna 
 • Ferrara 
 • Forlì-Cesena  
 • Modena 
 • Parma 
 • Piacenza 
 • Ravenna  
 • Reggio nell'Emilia  
 • Rimini  
Inselgruppen
 • Elba 
 • Capri 
 • Ischia  
 • Ustica 
 • Pantelleria 
 • Äolische  
 • Ägadische  
 • Pelagische  
 • Toskanische  
 • Pontinische  
 • La Maddalena  
 • Tremiti-Archipel  
 • Sant'Antioco  
 • San Pietro  
Unterkunft
 • Hotel 
 • Bed & Breakfast 
 • Camping 
 • Ferienhaus 
 • Agriturismo 
Tourismus
 • Flug 
 • Mietwagen 
 • Skiurlaub 
 • Shopping 
 • Sehenswürdigkeiten
 • Italienische Sprache
 • Immobilien kaufen
Natur
 • Seen 
 • Vulkane 
Informationen
 • News
 • Surftipp
 • Sitemap
 • Impressum

Die Ortschaft Cattolica befindet sich in der Provinz Rimini, die zur Region Emilia-Romagna gehört. Die Gemeinde besitzt 15986 Einwohner und hat eine Fläche von 5,97 Quadratkilometer bei einer Bevölkerungsdichte von 2677,72 Einwohner pro Quadratkilometer. Cattolica befindet sich 12 Meter über dem Meeresspiegel.

Die Nachbargemeinden sind Gabicce Mare, Gradara, Misano Adriatico und San Giovanni in Marignano. Der Schutzpatron der Gemeinde ist San Pio V, den man am 30. April feiert. Die Bewohner heissen Cattolichini.

Strand von Cattolica

Die Gemeinde gehört so wie die meisten Ortschaften in der Provinz von Rimini zur Touristenhochburg an der italienischen Adriaküste. Als Königin der Adriaküste (Regina dell’Adriatico) bekannt wurde die Ortschaft bereits im 17 Jahrhundert als Urlaubsort angesehen. Cattolica wurde in den letzten Jahrzehnten immer wieder modernisiert und auf die heutigen Bedürfnisse zugeschnitten.

Es gibt dort reine Fußgängerzonen ein Theater sowie eine Openair Arena für Events die dort regelmäßig stattfinden um für Unterhaltung zu sorgen.

Zu römischen Zeiten verlief hier die Via die Romei, eine wichtige Handelsstrasse die nach Rom führte. Heute ist von der historischen Seite Cattolicas nicht mehr viel erhalten geblieben, das was man an geschichtlichen Zeugnissen verwahren konnte kann man im Museum Museo della Regina besichtigen. Hier kann man auf zwei Stockwerken Funde aus der Bronzezeit bis zur römischen Epoche besichtigen. Der Eintritt ist wie in fast jedem Museum in der Provinz Rimini kostenlos. Es gibt auch kostenlose Rundführungen in deutscher Sprache für die man sich anmelden kann, diese finden jeden Mittwoch statt. Donnerstags finden Rundführungen in englischer und französischer Sprache statt und Freitags in italienischer Sprache.

Unterkunftsmöglichkeiten gibt es in Cattolica wie Sand am Meer, diverse Hotels, Ferienwohnungen oder Ferienhäuser können dort gebucht werden und bieten Platz für sehr viele Besucher. Es gibt über 200 Hotels in der Umgebung die von 1 Stern bis 4 Sterne reichen, so dürfte für jeden Geldbeutel etwas erschwingliches zu finden sein. Campingplätze gibt es in Cattolica keine, aber dafür in der Nachbarsortschaft Misano Adriatico.



Cattolica ist ca. 22 km von Rimini, 5 km von Misano Adriatico, 9 km von Riccione und 35 Kilometer von Bellaria Igea Marina entfernt

Die Ortsteile der Gemeinde sind:

Fabbri



Weiterführende Informationen
Hotel / Hotels Agriturismo Camping
Gemeinden-Übersicht Mietwagen - Leihwagen Bed and Breakfast
Ferienhaus - Ferienwohnung
Teile Teile Twittern
Alle Texte, Fotos, Karten, sowie Design sind Urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung der Urheber & Giuseppe verwendet werden.