• Italien Karte
 20 Regionen
 • Abruzzen  
 • Aostatal  
 • Apulien  
 • Basilikata  
 • Emilia-Romagna  
 • Friaul-Julisch  
 • Kalabrien  
 • Kampanien  
 • Latium  
 • Ligurien  
 • Lombardei  
 • Marken  
 • Molise  
 • Piemont  
 • Sardinien  
 • Sizilien  
 • Toskana  
 • Trentino-Südtirol  
 • Umbrien  
 • Venetien  
9 Provinzen
 • Bologna 
 • Ferrara 
 • Forlì-Cesena  
 • Modena 
 • Parma 
 • Piacenza 
 • Ravenna  
 • Reggio nell'Emilia  
 • Rimini  
Inselgruppen
 • Elba 
 • Capri 
 • Ischia  
 • Ustica 
 • Pantelleria 
 • Äolische  
 • Ägadische  
 • Pelagische  
 • Toskanische  
 • Pontinische  
 • La Maddalena  
 • Tremiti-Archipel  
 • Sant'Antioco  
 • San Pietro  
Unterkunft
 • Hotel 
 • Bed & Breakfast 
 • Camping 
 • Ferienhaus 
 • Agriturismo 
Tourismus
 • Flug 
 • Mietwagen 
 • Skiurlaub 
 • Shopping 
 • Sehenswürdigkeiten
 • Italienische Sprache
 • Immobilien kaufen
Natur
 • Seen 
 • Vulkane 
Informationen
 • News
 • Surftipp
 • Sitemap
 • Impressum

Das Dorf San Clemente befindet sich in der Provinz Rimini, die zur Region Emilia-Romagna gehört. Die Gemeinde besitzt 3463 Einwohner und hat eine Fläche von 20,79 Quadratkilometer bei einer Bevölkerungsdichte von 166,57 Einwohner pro Quadratkilometer. San Clemente befindet sich 180 Meter über dem Meeresspiegel.

Die Nachbargemeinden sind Coriano, Gemmano, Misano Adriatico, Montecolombo, Montefiore Conca, Morciano di Romagna und San Giovanni in Marignano.

Kirche von San Clemente


Als bekanntes Weinbaugebiet für die Rebsorte Sangiovese ist San Clemente bereits seit Jahrzehnten bekannt. Die Gemeinde beschäftigt sich überwiegend mit der Landwirtschaft und der Herstellung guter Weine die in ganz Emilia Romagna hohes ansehen genießen. Alte Traditionen sind hier noch erhalten geblieben und werden bis heute gepflegt.

Die Ortschaft besitzt ein charakteristisches aussehen das mittelalterlich geprägt ist, sich aber von den anderen Ortschaften im Hinterland der Provinz Rimini unterscheidet. Die Gegend war zu Zeiten der Adelsfamilie Malatesta wenig umkämpft und so war es auch nicht nötig aus der Ortschaft eine Festung zu machen.

Zu den Sehenswürdigkeiten der Gemeinde gehört die zentrale Kirche die man auf dem Foto sehen kann, das historische Zentrum sowie die Piazza Mazzini. In den Ortsteilen Agello und Castelleale befinden sich einige Landhäuser und Höfe die mittelalterlichen Charakter besitzen und im 14 Jahrhundert erbaut wurde wie z.B. die Fattoria fortificata di Castelleale.

Unterkünfte: In San Clemente gibt es zwei Hotels, das eine Hotel verfügt über 3 Sterne das andere über einen. Die Preise für ein Hotelzimmer reichen von 60 bis 120 Euro pro Übernachtung.

San Clemente ist 15 km von Rimini, 10 km von Riccione, 31 km von Bellaria Igea Marina, 17 km von Cattolica, 13 km von Misano Adriatico und 12 Kilometer vom Flughafen Miramare entfernt.

Weiterführende Informationen
Hotel / Hotels Agriturismo Camping
Gemeinden-Übersicht Mietwagen - Leihwagen Bed and Breakfast
Ferienhaus - Ferienwohnung
Teile Teile Twittern
Alle Texte, Fotos, Karten, sowie Design sind Urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung der Urheber & Giuseppe verwendet werden.