• Italien Karte
 20 Regionen
 • Abruzzen  
 • Aostatal  
 • Apulien  
 • Basilikata  
 • Emilia-Romagna  
 • Friaul-Julisch  
 • Kalabrien  
 • Kampanien  
 • Latium  
 • Ligurien  
 • Lombardei  
 • Marken  
 • Molise  
 • Piemont  
 • Sardinien  
 • Sizilien  
 • Toskana  
 • Trentino-Südtirol  
 • Umbrien  
 • Venetien  
5 Provinzen
 • Catanzaro 
 • Cosenza  
 • Crotone  
 • Reggio Calabria  
 • Vibo Valentia  
Inselgruppen
 • Elba 
 • Capri 
 • Ischia  
 • Ustica 
 • Pantelleria 
 • Äolische  
 • Ägadische  
 • Pelagische  
 • Toskanische  
 • Pontinische  
 • La Maddalena  
 • Tremiti-Archipel  
 • Sant'Antioco  
 • San Pietro  
Unterkunft
 • Hotel 
 • Bed & Breakfast 
 • Camping 
 • Ferienhaus 
 • Agriturismo 
Tourismus
 • Flug 
 • Mietwagen 
 • Skiurlaub 
 • Shopping 
 • Sehenswürdigkeiten
 • Italienische Sprache
 • Immobilien kaufen
Natur
 • Seen 
 • Vulkane 
Informationen
 • News
 • Surftipp
 • Sitemap
 • Impressum
Kathedrale von Reggio di Calabria
Unterkünfte in der Region Urlaub planen

Basisinformationen: Die Stadt Reggio di Calabria ist die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz die sich in der Region Kalabrien (Calabria) befindet. Die Provinz besitzt ca. 564500 Einwohner die auf einer Fläche von 3.184 km² leben, die Stadt selbst besitzt ca. 190000 Einwohner. Die Provinz beherbergt 97 Gemeinden.

Knotenpunkt zwischen Italien und Sizilien

Reggio di Calabria zählt zur wichtigsten Provinz der Region aufgrund des Knotenpunkt zwischen Italien und Sizilien der sich in dieser Provinz befindet. Nur 3 km trennen das italienische Festland von der Insel Sizilien. Die Provinz besitzt die älteste Geschichte der gesamten Region und gilt als beliebtes Urlaubsziel aufgrund der fantastischen Lage und Aussicht die man von hier aus genießen kann. Ein Beispiel hierfür ist die Strandpromenade Lungomare Falcomatá an dessen Ende man die Insel Sizilien mit ihrem Vulkan Ätna (Etna) erblicken kann

Die Küste von Vibo Valentia bis Reggio di Calabria

Geschichte

Die Geschichte der Stadt Reggio di Calabria reicht weit zurück bis ins Jahr 800 v. chr. wo sie von griechischen Kolonisten mit dem Namen Rhegion gegründet wurde. Die Stadt war bereits in der antike von besonderer Bedeutung aufgrund ihrer speziellen Lage und wurde dementsprechend von vielen Kulturen im Verlauf der Geschichte geprägt.

Tourismus

Aufgrund der reichen touristischen Sehenswürdigkeiten und Möglichkeiten erlebt die Provinz in den letzten Jahren einen extremen Aufschwung. In Reggio di Calabria gibt es zahlreiche historisch-kulturelle Sehenswürdigkeiten, wunderschöne Strände und fantastische Naturabschnitte die einem das Herz höher schlagen lassen. Ein muss ist die eben bereits erwähnte Strandpromenade Lungomare Falcomata die ca. 25 km lang ist und Natur mit Moderne, Strandturismus und Kultur vereint.

Sehenswürdigkeiten

Zu den unzähligen Sehenswürdigkeiten der Stadt gehört neben der Kathedrale bzw. dem Dom den man auf dem Foto sehen kann, z.B. das National Museum wo man die Bronzestatuen von Riace besichtigen kann, oder die Arena dello Stretto. Ein besonderes Bauwerk ist die Kathedrale von Reggio di Calabria die auf den Ruinen eines griechischen Apollon Tempel um 300 n.Chr. erbaut wurde und zur größten Kirche der gesamten Region gehört.

Castello Aragonese in Reggio di Calabria

Castello Aragonese

Zwischen der Via Aschenez und der Via Possidonea befindet sich das Castello Aragonese (siehe Foto) von Reggio das bereits vor der römischen Zeit entstanden ist. Ein imposantes und stilvolles Bauwerk im Barocken Stil ist die Villa Zerbi die aufgrund eines Erdbebens stark zerstört wurde und um 1915 komplett wieder aufgebaut bzw. restauriert wurde.

Weiterführende Informationen
Hotel / Hotels Agriturismo Camping
Mietwagen - Leihwagen Bed and Breakfast Ferienhaus - Ferienwohnung
Teile Teile Twittern
Alle Texte, Fotos, Karten, sowie Design sind Urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung der Urheber & Giuseppe verwendet werden.