• Italien Karte
 20 Regionen
 • Abruzzen  
 • Aostatal  
 • Apulien  
 • Basilikata  
 • Emilia-Romagna  
 • Friaul-Julisch  
 • Kalabrien  
 • Kampanien  
 • Latium  
 • Ligurien  
 • Lombardei  
 • Marken  
 • Molise  
 • Piemont  
 • Sardinien  
 • Sizilien  
 • Toskana  
 • Trentino-Südtirol  
 • Umbrien  
 • Venetien  
5 Provinzen
 • Avellino 
 • Benevent  
 • Caserta  
 • Neapel  
 • Salerno  
Inselgruppen
 • Elba 
 • Capri 
 • Ischia  
 • Ustica 
 • Pantelleria 
 • Äolische  
 • Ägadische  
 • Pelagische  
 • Toskanische  
 • Pontinische  
 • La Maddalena  
 • Tremiti-Archipel  
 • Sant'Antioco  
 • San Pietro  
Unterkunft
 • Hotel 
 • Bed & Breakfast 
 • Camping 
 • Ferienhaus 
 • Agriturismo 
Tourismus
 • Flug 
 • Mietwagen 
 • Skiurlaub 
 • Shopping 
 • Sehenswürdigkeiten
 • Italienische Sprache
 • Immobilien kaufen
Natur
 • Seen 
 • Vulkane 
Informationen
 • News
 • Surftipp
 • Sitemap
 • Impressum
Vietri sul Mare in Salerno
Unterkünfte in der Region Urlaub planen

Basisinformationen: Die Stadt Salerno ist die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz die sich in der Region Kampanien (Campania) befindet. Die Provinz (158 Gemeinden) besitzt ca. 1,1 Millionen Einwohner die auf einer Fläche von 4918 km² leben, die Stadt selbst besitzt ca. 146300 Einwohner.

Die schönsten Küsten Italiens

Salerno ist eine Küstenstadt die am sogenannten Golf von Salerno zwischen der Amalfiküste (Costiera Amalfitana) im Westen und Paestum im Südosten liegt. Die Stadt entwickelte sich entlang der Küste und besitzt ein malerische Lage und tolle Panoramen. Nicht umsonst bezeichnet man z.B. die Costiera Amalfitana als eine der schönsten Küsten Italiens.

Amalfi an der Amalfiküste

Geschichte

Der Name leitet sich vom lateinischen Salernum ab den ihr die Römer um 200 v.Chr. gaben. Die Gegend von Salerno ist bereits seit der Neusteinzeit besiedelt, belegbare Funde stammen allerdings aus den Jahren 900 bis 600 Jahrhundert v. Chr. und sind griechischer sowie etruskischer Abstammung.

Paestum in Salerno

Sehenswürdigkeiten

Interessante Funde machte man z.B. in Paestum oder Capaccio ca. 40 Kilometer südlich der Provinzhauptstadt. Zu den Sehenswürdigkeiten von Salerno gehört die Kathedrale von San Matteo die um 1084 erbaut wurde und gleich vom Papst Georg dem VII eingeweiht wurde. Der heutige Anblick resultiert aus den Renovierungsarbeiten von 1688. Das Castello Arechi das sich auf 300 Meter Höhe befindet, sowie das Castel Terracena können auch besichtigt werden. Die Flaniermeile entlang der Strandpromenade (Lungomare) ist auch sehr schön und lädt zu erholsamen Spaziergängen ein. Die malerischen Küstenlandschaft hat viele bedeutende Künstler verzaubert und gilt als die schönste in ganz Italien.

Die Cilento Küste von Salerno

UNESCO Weltkulturerbe

Der Cilento Nationalpark befindet sich auch in dieser Provinz und ist von der UNESCO zum Weltkulturerbe und zur Biosphäre Italiens erklärt worden. Die Provinz Salerno hat aber noch einige weitere Weltkulturerben zu denen z.B. auch die Amalfiküste bzw. die Ortschaft Amalfi gehört oder die Kartausen von Padula.

Eine der beliebtesten Gemeinden in Salerno ist neben Positano und Furore die Küstenortschaft Amalfi , eine kleine Gemeinde mit mediterranem Flair und einer bildschönen Küste die zum träumen einlädt. Amalfi sowie die Amalfiküste (Costa Amalfitana, siehe Foto) ist bei Touristen sehr beliebt und wird auch oft von Stars besucht die mit ihren Yachten dort anlegen.

Beliebte Ortschaften in dieser Region

Padula - Vietri sul Mare - Casal Velino - Ascea - Centola

Weiterführende Informationen
Hotel / Hotels Agriturismo Camping
Mietwagen - Leihwagen Bed and Breakfast Ferienhaus - Ferienwohnung
Teile Teile Twittern
Alle Texte, Fotos, Karten, sowie Design sind Urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung der Urheber & Giuseppe verwendet werden.