• Italien Karte
 20 Regionen
 • Abruzzen  
 • Aostatal  
 • Apulien  
 • Basilikata  
 • Emilia-Romagna  
 • Friaul-Julisch  
 • Kalabrien  
 • Kampanien  
 • Latium  
 • Ligurien  
 • Lombardei  
 • Marken  
 • Molise  
 • Piemont  
 • Sardinien  
 • Sizilien  
 • Toskana  
 • Trentino-Südtirol  
 • Umbrien  
 • Venetien  
4 Provinzen
 • Genua 
 • Imperia  
 • La Spezia  
 • Savona  
Inselgruppen
 • Elba 
 • Capri 
 • Ischia  
 • Ustica 
 • Pantelleria 
 • Äolische  
 • Ägadische  
 • Pelagische  
 • Toskanische  
 • Pontinische  
 • La Maddalena  
 • Tremiti-Archipel  
 • Sant'Antioco  
 • San Pietro  
Unterkunft
 • Hotel 
 • Bed & Breakfast 
 • Camping 
 • Ferienhaus 
 • Agriturismo 
Tourismus
 • Flug 
 • Mietwagen 
 • Skiurlaub 
 • Shopping 
 • Sehenswürdigkeiten
 • Italienische Sprache
 • Immobilien kaufen
Natur
 • Seen 
 • Vulkane 
Informationen
 • News
 • Surftipp
 • Sitemap
 • Impressum

Das Dorf Vernazza befindet sich in der Provinz La Spezia, die zur Region Ligurien (Liguria) gehört. Die Gemeinde besitzt 1057 Einwohner und hat eine Fläche von 12,31 Quadratkilometer bei einer Bevölkerungsdichte von 85,87 Einwohner pro Quadratkilometer. Vernazza befindet sich 3 Meter über dem Meeresspiegel.

UNESCO Weltkulturerbe & Nationalpark

Als Cinque Terre bezeichnet man einen Landschaftsabschnitt in der Provinz von
La Spezia. Im Jahre 1997 wurden die Cinque Terre die Ortschaft Portovenere sowie die Inseln Palmaria, Tino und Tinetto von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt. Zu diesen 5 Ortschaften die über einen langen Wanderweg miteinander verbunden sind gehört: Monterosso al Mare, Corniglia, Manarola und Riomaggiore und Vernazza

Vernazza - Cinque Terre

Die Küstenortschaft

Vernazza gilt als eine der schönsten Küstenortschaften in Italien was jeder bestätigen kann der schon einmal dort gewesen ist. Aufgrund der strategisch interessanten Stellung wurde in dieser Küstenortschaft ein kleiner Hafen angelegt der als Stützpunkt für Kriegsgaleeren während des Krieg gegen Pisa diente.

Sehenswürdigkeiten

Die Überreste der Befestigung wie die alte Stadtmauer, eine Bastion und Wachtürme die das Meer überwachen sollten sind heute noch zu erkennen. Tatsächlich ist der Hafen von Vernazza der einzige in den Cinque Terre der als Befestigungsanlage im 12. Und 13. Jahrhundert diente.

Auf einer Höhe von 325 Metern über dem Meeresspiegel befindet sich das Heiligtum Santuario di Nostra Signora Reggio. In der Ortschaft selbst gilt die Pfarrei Santa Margherita d’Antiochia als das wichtigste Gotteshaus. Die Bauarbeiten an der Pfarrei Santa Margherita d’Antiochia wurden 1318 begonnen.

Vernazza - Cinque Terre

Feierlichkeiten

Santa Margherita d’Antiochia ist auch die Schutzheilige von Vernazza der man jedes Jahr am 20. Juli mit Feierlichkeiten gedenkt. Weitere Feierlichkeiten wie die Festa dei Pirati finden jedes Jahr zu unregelmäßigen Zeiten statt. Das Piratenfest beginnt ab 22 Uhr und startet mit einer simulierten Eroberung von Vernazza durch Piraten.

Strände & Wasserqualität

Die Strände und Gewässer bei Vernazza sind besonders sauber und ziehen jedes Jahr Delfine an die sich bis an die Strände heran wagen wie man sehr schön auf dem Foto sehen kann. Für Taucher ist die Gegend wirklich sehr zu empfehlen, allerdings sollte man hierfür eher die etwas ruhigeren Monate in Betracht ziehen.

Die Ortsteile der Gemeinde sind:

Corniglia
Drignana
Foce
Madonna di Reggio
Muro Inferiore
Vernazzola





Weiterführende Informationen
Hotel / Hotels Agriturismo Camping
Gemeinden-Übersicht Mietwagen - Leihwagen Bed and Breakfast
Ferienhaus - Ferienwohnung
Teile Teile Twittern
Alle Texte, Fotos, Karten, sowie Design sind Urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung der Urheber & Giuseppe verwendet werden.