• Italien Karte
 20 Regionen
 • Abruzzen  
 • Aostatal  
 • Apulien  
 • Basilikata  
 • Emilia-Romagna  
 • Friaul-Julisch  
 • Kalabrien  
 • Kampanien  
 • Latium  
 • Ligurien  
 • Lombardei  
 • Marken  
 • Molise  
 • Piemont  
 • Sardinien  
 • Sizilien  
 • Toskana  
 • Trentino-Südtirol  
 • Umbrien  
 • Venetien  
12 Provinzen
 • Bergamo  
 • Brescia  
 • Como  
 • Cremona  
 • Lecco  
 • Lodi  
 • Mailand  
 • Mantua  
 • Monza-Brianza  
 • Pavia  
 • Sondrio  
 • Varese  
Inselgruppen
 • Elba 
 • Capri 
 • Ischia  
 • Ustica 
 • Pantelleria 
 • Äolische  
 • Ägadische  
 • Pelagische  
 • Toskanische  
 • Pontinische  
 • La Maddalena  
 • Tremiti-Archipel  
 • Sant'Antioco  
 • San Pietro  
Unterkunft
 • Hotel 
 • Bed & Breakfast 
 • Camping 
 • Ferienhaus 
 • Agriturismo 
Tourismus
 • Flug 
 • Mietwagen 
 • Skiurlaub 
 • Shopping 
 • Sehenswürdigkeiten
 • Italienische Sprache
 • Immobilien kaufen
Natur
 • Seen 
 • Vulkane 
Informationen
 • News
 • Surftipp
 • Sitemap
 • Impressum
Scaligerburg bei Sirmione am Gardasee

Die Ortschaft Sirmione befindet sich in der Provinz Brescia, die zur Region Lombardei (Lombardia) gehört. Die Gemeinde besitzt 7073 Einwohner und hat eine Fläche von 33,86 Quadratkilometer bei einer Bevölkerungsdichte von 208,89 Einwohner pro Quadratkilometer. Sirmione befindet sich 68 Meter über dem Meeresspiegel. Die Fraktionen der Gemeinde sind: Chiodi, Colombare, Fossa Lojera, Palazzo, Rovizza und Taffella.

Die Gemeinde Sirmione entstand auf einem Landzipfel am südlichen Ufer des Gardasee. Man geht davon aus das die erste Besiedelung bereits um 1700 v.Chr. stattgefunden hat.

Schriftliche Belege einer Besiedelung existieren erst aus der römischen Epoche. Währen der römischen Epoche galt die Ortschaft als Ferienort für wohlhabende römische Familien.

Die Grotten des Catull: Der Poet Gaius Valerius Cattullus hatte eine enge Beziehung zu dieser Ortschaft, sein Name blieb in den Grotten des Catull bis heute erhalten. Bei den Grotten des Catull handelt es sich um die Überreste einer antiken römischen Villa die eine Fläche von ca. 2 Hektar umfasst und als eine der bedeutendsten Ausgrabungsstädten in Norditalien gilt. Die Grotten des Catull gehören zu den Sehenswürdigkeiten die Urlauber in Sirmione besonders gerne besichtigen.

Grotten des Catull

Sehenswürdigkeiten: Eine weitere Sehenswürdigkeit in Sirmione am Gardasee ist die Scaligerburg die man auf dem Foto sehen kann. Erbaut wurde die Festung im 13. Jahrhundert auf Wunsch des Stadtherren von Verona Mastino I. della Scala. Die Festung Scaligerburg trennt die Halbinsel Sirmione vom Festland ab und sorgte für erhöhte Sicherheit. Durch die Burg konnte der Stadtherr den Zugang zur Burg vollständig kontrollieren.

Sirmione beliebtes Urlaubsziel

Tourismus am Gardasee: Heute ist Sirmione eine reizende Ortschaft am südlichen Gardasee die größtenteils vom Tourismus lebt. Viele Urlauber besuchen die Ortschaft jedes Jahr und berichten nur positives.

Die mittelalterlich anmutende Ortschaft besitzt enge verwinkelte Gassen und ein historisches Stadtzentrum.

Auf den kleinen Piazzi pulsiert am Abend das Leben, die Ortschaft ist sehr sauber und besitzt eine gut ausgebaute touristische Infrastruktur die keine Wünsche offen lässt.

Weiterführende Informationen
Hotel / Hotels Agriturismo Camping
Gemeinden-Übersicht Mietwagen - Leihwagen Bed and Breakfast
Ferienhaus - Ferienwohnung
Teile Teile Twittern
Alle Texte, Fotos, Karten, sowie Design sind Urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung der Urheber & Giuseppe verwendet werden.