• Italien Karte
 20 Regionen
 • Abruzzen  
 • Aostatal  
 • Apulien  
 • Basilikata  
 • Emilia-Romagna  
 • Friaul-Julisch  
 • Kalabrien  
 • Kampanien  
 • Latium  
 • Ligurien  
 • Lombardei  
 • Marken  
 • Molise  
 • Piemont  
 • Sardinien  
 • Sizilien  
 • Toskana  
 • Trentino-Südtirol  
 • Umbrien  
 • Venetien  
12 Provinzen
 • Bergamo  
 • Brescia  
 • Como  
 • Cremona  
 • Lecco  
 • Lodi  
 • Mailand  
 • Mantua  
 • Monza-Brianza  
 • Pavia  
 • Sondrio  
 • Varese  
Inselgruppen
 • Elba 
 • Capri 
 • Ischia  
 • Ustica 
 • Pantelleria 
 • Äolische  
 • Ägadische  
 • Pelagische  
 • Toskanische  
 • Pontinische  
 • La Maddalena  
 • Tremiti-Archipel  
 • Sant'Antioco  
 • San Pietro  
Unterkunft
 • Hotel 
 • Bed & Breakfast 
 • Camping 
 • Ferienhaus 
 • Agriturismo 
Tourismus
 • Flug 
 • Mietwagen 
 • Skiurlaub 
 • Shopping 
 • Sehenswürdigkeiten
 • Italienische Sprache
 • Immobilien kaufen
Natur
 • Seen 
 • Vulkane 
Informationen
 • News
 • Surftipp
 • Sitemap
 • Impressum

Das Dorf Gravedona befindet sich in der Provinz Como, die zur Region Lombardei (Lombardia) gehört. Die Gemeinde besitzt 2632 Einwohner und hat eine Fläche von 6,24 Quadratkilometer bei einer Bevölkerungsdichte von 421,79 Einwohner pro Quadratkilometer. Gravedona befindet sich 202 Meter über dem Meeresspiegel.

Gravedona am Comer See

Die Ortschaft Gravedona befindet sich am nördlichen Ufer des Comer See und gilt trotz ihrer geringen Größe als wichtiger Fremdenverkehrsort an diesem See. Die Baudenkmäler und historische Kirchen in Gravedona sind gut erhalten. Zu den wichtigsten Einnamequellen neben der Landwirtschaft und dem Fischfang gehört der Tourismus der sich hier immer weiter entwickelt.

Die Ortschaft gilt als beliebtes Urlaubsziel und verfügt über eine gute touristische Infrastruktur. Zu den interessantesten Veranstaltungen in dieser Gemeinde ist das Seefest das jedes Jahr am 14. August gefeiert wird.

Wassersport & Freizeit

Die Umgebung ist reich an Natur und bietet einige sehr schöne Wanderwege und Trekkingtouren. Das Naturschutzgebiet Pian di Spagna befindet sich ca. 10 Kilometer von Gravedona entfernt. Für die jüngeren Gäste gibt es zahlreiche Cafes, Pubs und Clubs in der Nähe der Strandpromenade. Besonders beliebt ist Gravedona bei Windsurfern da die Windbedingungen am nördlichen Comer See ideal für diese Wassersportart sind. Neben Windsurfen kann man hier auch exelend Segeln, Wasserski, Kitesurfen oder Kanufahren.

Die Ortsteile der Gemeinde sind:

Naro
Negrana
Poncia
Segna
Traversa
Travisa





Weiterführende Informationen
Hotel / Hotels Agriturismo Camping
Gemeinden-Übersicht Mietwagen - Leihwagen Bed and Breakfast
Ferienhaus - Ferienwohnung
Teile Teile Twittern
Alle Texte, Fotos, Karten, sowie Design sind Urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung der Urheber & Giuseppe verwendet werden.