• Italien Karte
 20 Regionen
 • Abruzzen  
 • Aostatal  
 • Apulien  
 • Basilikata  
 • Emilia-Romagna  
 • Friaul-Julisch  
 • Kalabrien  
 • Kampanien  
 • Latium  
 • Ligurien  
 • Lombardei  
 • Marken  
 • Molise  
 • Piemont  
 • Sardinien  
 • Sizilien  
 • Toskana  
 • Trentino-Südtirol  
 • Umbrien  
 • Venetien  
12 Provinzen
 • Bergamo  
 • Brescia  
 • Como  
 • Cremona  
 • Lecco  
 • Lodi  
 • Mailand  
 • Mantua  
 • Monza-Brianza  
 • Pavia  
 • Sondrio  
 • Varese  
Inselgruppen
 • Elba 
 • Capri 
 • Ischia  
 • Ustica 
 • Pantelleria 
 • Äolische  
 • Ägadische  
 • Pelagische  
 • Toskanische  
 • Pontinische  
 • La Maddalena  
 • Tremiti-Archipel  
 • Sant'Antioco  
 • San Pietro  
Unterkunft
 • Hotel 
 • Bed & Breakfast 
 • Camping 
 • Ferienhaus 
 • Agriturismo 
Tourismus
 • Flug 
 • Mietwagen 
 • Skiurlaub 
 • Shopping 
 • Sehenswürdigkeiten
 • Italienische Sprache
 • Immobilien kaufen
Natur
 • Seen 
 • Vulkane 
Informationen
 • News
 • Surftipp
 • Sitemap
 • Impressum

Das Dorf Griante befindet sich in der Provinz Como, die zur Region Lombardei (Lombardia) gehört. Die Gemeinde besitzt 709 Einwohner und hat eine Fläche von 6,08 Quadratkilometer bei einer Bevölkerungsdichte von 116,61 Einwohner pro Quadratkilometer. Griante befindet sich 248 Meter über dem Meeresspiegel. Die kleine Ortschaft liegt am Westufer des Comer See und wurde bereits im 18. Jahrhundert vom Tourismus entdeckt.

Griante am comer See

Das erste Hotel entstand bereits im 18. Jahrhundert und wird heute Hotel Belle Vue genannt.

Viele Persönlichkeiten besuchten die Ortschaft im Verlauf der letzten Jahrhunderte, so schrieb beispielsweise der Komponist Giuseppe Verdi die Oper La Traviata in Cadenabbia di Griante. Die Oper wurde am 6. März 1853 Aufgeführt und fast jede Arie dieser Oper wurde als Hit gefeiert.

Weitere Persönlichkeiten wie Königin Viktoria von England, Papst Pius XI, Konrad Adenauer oder der letzte Italienische König Umberto di Savoia waren hier zu Gast und schwärmten von der Schönheit die diese Ortschaft umgibt. Viele Poeten und Dichter verbrachten hier ihren Urlaub und schrieben die verschiedensten Werke inspiriert von der idyllischen Lage am Comer See.

Aussicht von Cadenabbia di Griante

In der Villa La Collina verbrachte Konrad Adenauer gut 20 Jahre lang seinen Urlaub. Die prachtvolle Villa wird von 25000 m² privater Parkanlage umgeben und befindet sich auf einer Anhöhe mit Blick auf die malerische Ortschaft Bellagio und den Comer See. Im Jahre 1977 widmete man dieses Gebäude der Konrad Adenauer Stiftung. Heute werden in diesem Gebäude internationale Kongresse abgehalten.

Vom Yachthaven Cadenabbia di Griante aus kann man an Bootsrundfahrten teilnehmen die entlang des gesamten Seeufers führen. Von hier aus kann man auch eine Fähre nach Bellagio oder Varenna nehmen um auch diese Ortschaften zu besichtigen.

Cadenabbia di Griante verfügt über 6 Hotels in denen man ein Zimmer für seinen Urlaub buchen kann. Allerdings sind die Unterkunftsmöglichkeiten begrenzt und nicht für den Massentourismus geeignet, was man dort auch nicht ändern möchte.



Wer seinen Urlaub hier verbringen möchte und kein Hotelzimmer mehr bekommen sollte, kann es in der nahe gelegenen Ortschaft Menaggio versuchen, in der es einige größere Hotels gibt.





Weiterführende Informationen
Hotel / Hotels Agriturismo Camping
Gemeinden-Übersicht Mietwagen - Leihwagen Bed and Breakfast
Ferienhaus - Ferienwohnung
Teile Teile Twittern
Alle Texte, Fotos, Karten, sowie Design sind Urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung der Urheber & Giuseppe verwendet werden.