• Italien Karte
 20 Regionen
 • Abruzzen  
 • Aostatal  
 • Apulien  
 • Basilikata  
 • Emilia-Romagna  
 • Friaul-Julisch  
 • Kalabrien  
 • Kampanien  
 • Latium  
 • Ligurien  
 • Lombardei  
 • Marken  
 • Molise  
 • Piemont  
 • Sardinien  
 • Sizilien  
 • Toskana  
 • Trentino-Südtirol  
 • Umbrien  
 • Venetien  
12 Provinzen
 • Bergamo  
 • Brescia  
 • Como  
 • Cremona  
 • Lecco  
 • Lodi  
 • Mailand  
 • Mantua  
 • Monza-Brianza  
 • Pavia  
 • Sondrio  
 • Varese  
Inselgruppen
 • Elba 
 • Capri 
 • Ischia 
 • Ustica 
 • Pantelleria 
 • Äolische  
 • Ägadische  
 • Pelagische  
 • Toskanische  
 • Pontinische  
 • La Maddalena  
 • Tremiti-Archipel  
 • Sant'Antioco  
 • San Pietro  
Unterkunft
 • Hotel 
 • Bed & Breakfast 
 • Camping 
 • Ferienhaus 
 • Agriturismo 
Tourismus
 • Flug 
 • Mietwagen 
 • Skiurlaub 
 • Shopping 
 • Sehenswürdigkeiten
 • Italienische Sprache
 • Immobilien kaufen
Natur
 • Seen 
 • Vulkane 
Informationen
 • News
 • Surftipp
 • Sitemap
 • Impressum
Lombardei Urlaub: Menaggio am Comer See

Basisinformationen: Die italienische Region Lombardei befindet sich im nördlichen Teil Italiens und gehört zu den großen italienischen Regionen mit knapp 10 Millionen Einwohnern. Die Region zeichnet sich aus durch eine Alpine Zone im nördlichen Teil sowie dem Flachland der Poebene im Süden. Die Lombardei besitzt keine Küste, allerdinges befinden sich hier zahlreiche große Seen wie der Gardasee, Lago Maggiore, Luganersee, Iseosee sowie der Comersee um nur einige zu nennen.

Lombardei Unterkünfte Lombardei Tagestouren
Lombardei Karte

Freizeitgestaltung: Was kann man im Urlaub unternehmen? Wer seinen Urlaub gerne aktiv gestaltet kann hier Wassersport betreiben, Segeln, Wandern, Mountainbike fahren, Bergsteigen und Skifahren. Durch den großen Anteil an Badeseen bietet sich auch eine extrem große Fläche für einen Badeurlaub an. Unter deutschen Touristen sind die norditalienischen Seen besonders beliebt, das milde Klima und der mediterrane Flair lässt viele Besucher ein zweites Mal kommen. Die Kombination aus Berge und den Tälern der Po Ebene sorgen für eine panoramareiche Kulisse.

Der Mailänder Dom

Sehenswertes: An kulturellen Sehenswürdigkeiten fehlt es der Region nicht, in der Santa Maria delle Grazie Kirche befindet sich beispielsweise das weltweit bekannte Wandgemälde „Das letzte Abendmahl“ das so wie die Val Camonica sowie die Sacri Monti zu den UNESCO Weltkulturerbe gehören. Beliebte Ortschaften sind neben Mailand zum Beispiel Bellagio, Iseo, Laveno, Luino oder Sirmione.

Sirmione am Gardasee

Regionale Küche - Cucina Lombarda: Die regionale Küche ist natürlich insbesondere durch die landwirtschaftlichen Erzeugnisse wie Reis, Mais sowie durch die Milchwirtschaft geprägt. Zudem finden Süßwasserfische durch die großen Seen einen festen Platz in der traditionellen Küche. Maisgerichte wie die Polenta in verschiedenen Variationen oder die Busecca (auch Trippa alla milanese genannt) gehören zu den traditionsreichen Gerichten der Lombardei. Aufgrund der geografischen Diversität haben sich territoriale Küchen wie die Cucina Monzese, Lecchese oder die Cucina Altomilanese gebildet, die jede für sich eine spezielle Zubereitung der klassisch lombardischen Gerichte zu bieten haben.

Regionale Küche - cucina Lombarda

Die Region Lombardei gehört zu den italienischen Regionen die Badeurlaub, Natururlaub, kulinarischen Urlaub und Kultururlaub ermöglichen. Es wird eine große Vielfalt an sportlichen Aktivitäten im Sommer sowie im Winter angeboten. Wer Urlaub in der Lombardei machen möchte hat also die freie Wahl und darf sich gewiss sein das es bestimmt nicht langweilig werden wird.

Teile Teile Twittern
Alle Texte, Fotos, Karten, sowie Design sind Urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung der Urheber & Giuseppe verwendet werden.