• Italien Karte
 20 Regionen
 • Abruzzen  
 • Aostatal  
 • Apulien  
 • Basilikata  
 • Emilia-Romagna  
 • Friaul-Julisch  
 • Kalabrien  
 • Kampanien  
 • Latium  
 • Ligurien  
 • Lombardei  
 • Marken  
 • Molise  
 • Piemont  
 • Sardinien  
 • Sizilien  
 • Toskana  
 • Trentino-Südtirol  
 • Umbrien  
 • Venetien  
5 Provinzen
 • Ancona 
 • Ascoli-Piceno 
 • Fermo  
 • Macerata  
 • Pesaro-Urbino  
Inselgruppen
 • Elba 
 • Capri 
 • Ischia 
 • Ustica 
 • Pantelleria 
 • Äolische  
 • Ägadische  
 • Pelagische  
 • Toskanische  
 • Pontinische  
 • La Maddalena  
 • Tremiti-Archipel  
 • Sant'Antioco  
 • San Pietro  
Unterkunft
 • Hotel 
 • Bed & Breakfast 
 • Camping 
 • Ferienhaus 
 • Agriturismo 
Tourismus
 • Flug 
 • Mietwagen 
 • Skiurlaub 
 • Shopping 
 • Sehenswürdigkeiten
 • Italienische Sprache
 • Immobilien kaufen
Natur
 • Seen 
 • Vulkane 
Informationen
 • News
 • Surftipp
 • Sitemap
 • Impressum
Marken Urlaub: Hafenstadt Ancona

Basisinformationen: Die italienische Region Marken befindet sich im zentralen Teil Italiens und gehört zu den kleinen italienischen Regionen mit knapp 1,55Millionen Einwohnern. Die Region zeichnet sich aus durch ihre Lage zwischen der Adriaküste sowie dem italienischen Apennin. Die Marken besitzen einen großen Küstenabschnitt der 180 Kilometer lang ist und von dem alle 5 Provinzen der Region profitieren können.

Marken Unterkünfte Marken Tagestouren
Marken Karte

Freizeitgestaltung: Die Region Marken ist für jene gut geeignet die ihren Urlaub gerne in der Natur verbringen, Wandern, Mountainbike fahren, Skifahren oder Bergsteigen.Durch die weitläufige Küste am adriatischen Meer ist die Region auch bestens für einen Badeurlaub geeignet. Die Kombination aus Küste, Hügellandschaft und Berge sorgen für eine sehr schöne abwechslungsreiche Kulisse und malerische Impressionen.

Urbino

Sehenswert: An Sehenswürdigkeiten fehlt es der Region nicht, pittoresk und bei Naturfreunden besonders beliebt sind die Monti Sibillini, die mit einer reichen Flora und Fauna Wanderer und Trekkingfreunde auf ihre Kosten kommen lässt. Ein weiteres Highlight ist die Frasassi Grotte die sich im Parco naturale regionale della Gola della Rossa e di Frasassi befindet. In den Marken befinden sich 18 der schönsten Dörfer Italiens wie zum Beispiel Corinaldo, Gradara, Grottammare, Offagna oder Visso.

Marken Strand: Numana an der Conero Küste

Strände: Für den Strandtourismus bedeutende Ortschaften wären Gabbice Mare, Pesaro, Senigallia, Fano oder San Benedetto del Tronto die mit einladenden Stränden ein Garant für Badespaß an der Adriaküste sind. Zu den Kunst und Kulturstädten gehören Urbino, Ancona, Macerata oder Fermo die eine Hülle und Fülle an Sehenswürdigkeiten aus dem Bereich Kunst und Kultur zu bieten haben.

Regionale Küche - Cucina Marchigiana:

Regionale Küche - Cucina Marchigiana: Die regionale Küche ist tief mit den bäuerlichen Traditionen vereint und steht für eine natürliche Küche in der lokale Produkte wie Nüsse, Pilze, Wiesenkräuter und spontan wachsendes Gemüse zu traditionellen Gerichten zubereitet werden. Zu den regionalen Spezialitäten gehört die Fabriano Salami, Coppa, Porchetta oder die Ciascolo eine Streichwurst die vom Schwein gewonnen wird. Die Marken sind auch bekannt für ihre würzigen Pecorino-Käse die mit Thymian oder Majoran verfeinert werden. Gutes Olivenöl, Trüffel sowie exzellenter Fisch komplettieren das kulinarische Angebot und sorgen für eine gesunde und abwechslungsreiche Küche.

Marken als Urlaubsziel:

Die RegionMarken gehört zu den italienischen Regionen die Strandurlaub, Natururlaub, kulinarischen Urlaub und Kultururlaub ermöglichen. Es wird eine große Vielfalt an sportlichen Aktivitäten im Sommer sowie im Winter angeboten. Wer Urlaub in den Markenmachen möchte hat also die freie Wahl zwischen Natur, Meer und kulturellen Highlights in einer atemberaubenden Kulisse.

Teile Teile Twittern
Alle Texte, Fotos, Karten, sowie Design sind Urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung der Urheber & Giuseppe verwendet werden.