20 Regionen
 • Abruzzen  
 • Aostatal  
 • Apulien  
 • Basilikata  
 • Emilia-Romagna  
 • Friaul-Julisch  
 • Kalabrien  
 • Kampanien  
 • Latium  
 • Ligurien  
 • Lombardei  
 • Marken  
 • Molise  
 • Piemont  
 • Sardinien  
 • Sizilien  
 • Toskana  
 • Trentino-Südtirol  
 • Umbrien  
 • Venetien  
Inselgruppen
 • Elba 
 • Capri 
 • Ischia 
 • Ustica 
 • Pantelleria 
 • Äolische  
 • Ägadische  
 • Pelagische  
 • Toskanische  
 • Pontinische  
 • La Maddalena  
 • Tremiti-Archipel  
 • Sant'Antioco  
 • San Pietro  
Tourismus
 • Hotel 
 • Bed & Breakfast 
 • Camping 
 • Ferienhaus 
 • Mietwagen 
 • Agriturismo 
 • Skiurlaub 
 • Sehenswürdigkeiten
Natur
 • Seen 
 • Vulkane 
Informationen
 • News
 • Surftipp
 • Sitemap
 • Impressum
Italien News - Nachrichten Archiv

09.08.2008 - Italien

Der italienische Gesundheitsminister verabschiedete heute ein Gesetz das massieren an öffentlichen Stränden entlang der italienischen Küsten untersagt. Diese neue Gesetzesverordnung trifft neben Hobbymaßeuren auch die vielen Einwanderern aus China die entlang der Strände Massagen für 20 Euro anbieten. Laut dem Gesundheitsminister gäbe es viele Gründe das massieren am Strand zu untersagen. Einer der wichtigsten Gründe ist die Tatsache das man Praktiken die gesundheitsbeeinflussend sind in entsprechenden Räumen und von gelerntem Fachpersonal vornehmen lässt. Die wandernden Strandmaßeure haben meistens keine therapeutische Schulung und respektieren nicht die nötigen Hygienevorschriften die bei Massagen notwendig sind. Zudem verwenden die Strandmaßeure billige Creme oder Öle die zudem hautschädigend sind und Allergien sowie Pilzkrankheiten fördern.

Preis - Leistung

Der Preis für eine Strandmassage ist völlig überzogen, dafür das diese von ungeschultem Personal ausgeübt wird. Eine Strandmassage kostet 20 Euro für ca. 20 Minuten, ein italienischer Masseur kostet in der Regel 40 Euro für 60 Minuten und ist nebenbei autorisiert, respektiert den Hygienestandard und erkennt schnell wie er zu massieren hat. Sicherlich wird der ein oder andere Italienurlauber wenig von diesem Verbot halten, allerdings dürfte es die kommenden Tage an sämtlichen Küsten vorbei sein mit dem massieren am Sandstrand. Man sollte sich das Preis - Leistung Verhältnis durch den Kopf gehen lassen, besonders der Gesundheit zu liebe sollte eon professioneller Masseur vorgezogen werden.

Sicherlich wird der ein oder andere Italienurlauber wenig von diesem Verbot halten, allerdings dürfte es die kommenden Tage an sämtlichen Küsten vorbei sein mit dem massieren am Sandstrand. Da die Kontrolle der Gesetzesverstöße den Bürgermeistern der Kommunen in Strandnähe aufgetragen wurde, werden die örtlichen Sicherheitskräfte mit Kontrollen am Strand beauftragt. Inwiefern alle Kommunen hart durchgreifen wird sich die kommenden Tage zeigen.

Twittern
© 2003 - 2016 Alle Texte, Fotos, Karten, sowie Design sind Urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung der Urheber & Giuseppe verwendet werden.
Italien Urlaub planen
Italien Wetter
Pubblicità su questo Sito Auf dieser Seite werben