• Italien Karte
 20 Regionen
 • Abruzzen  
 • Aostatal  
 • Apulien  
 • Basilikata  
 • Emilia-Romagna  
 • Friaul-Julisch  
 • Kalabrien  
 • Kampanien  
 • Latium  
 • Ligurien  
 • Lombardei  
 • Marken  
 • Molise  
 • Piemont  
 • Sardinien  
 • Sizilien  
 • Toskana  
 • Trentino-Südtirol  
 • Umbrien  
 • Venetien  
8 Provinzen
 • Alessandria  
 • Asti  
 • Biella  
 • Cuneo  
 • Novara  
 • Turin  
 • Verbania  
 • Vercelli  
Inselgruppen
 • Elba 
 • Capri 
 • Ischia  
 • Ustica 
 • Pantelleria 
 • Äolische  
 • Ägadische  
 • Pelagische  
 • Toskanische  
 • Pontinische  
 • La Maddalena  
 • Tremiti-Archipel  
 • Sant'Antioco  
 • San Pietro  
Unterkunft
 • Hotel 
 • Bed & Breakfast 
 • Camping 
 • Ferienhaus 
 • Agriturismo 
Tourismus
 • Flug 
 • Mietwagen 
 • Skiurlaub 
 • Shopping 
 • Sehenswürdigkeiten
 • Italienische Sprache
 • Immobilien kaufen
Natur
 • Seen 
 • Vulkane 
Informationen
 • News
 • Surftipp
 • Sitemap
 • Impressum

Die Stadt Cuneo ist die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz die sich in der Region Piemont (Piemonte) befindet. Die Provinz besitzt 250 Gemeinden und ca. 555000 Einwohner die auf einer Fläche von 6903 km² leben, die Stadt selbst besitzt ca. 54000 Einwohner.

Geschichte

Das Wort Cuneo steht für Keil (Pizzo di Cuneo – Keilspitze), diesen Namen gab man der Stadt weil sie keilförmig zwischen dem Fluss Gesso und Demonte liegt. Es handelt sich hierbei um eine recht junge Stadt die erst 1198 gegründet wurde. Man sagt das die Bewohner zur damaligen Zeit gegen den Marchese Saluzzo rebellierten und sich aus diesem Grund an einer leicht zu verteidigenden Stellung niedergelassen haben, wo sich das heutige Cuneo befindet.

Weinberge von Cuneo bei Sonnenuntergang

Freizeit & Sport

Freizeit und Sportangebote gibt es in dieser Alpinen Provinz zu genüge, von Reiten, Mountainbike fahren, Kanufahren, Skifahren, Snowboarden bis hin zum wandern, bieten sich hier diverse Alternativen an um die Alpine Landschaft zu besichtigen. Es gibt eine Vielzahl schöner Ortschaften die es wert sind besichtigt zu werden.

Sehenswürdigkeiten

Die Altstadt von Cuneo befindet sich an der Via Roma und beherbergt einige Sehenswürdigkeiten wie die gotische Kirche S. Francesco mit ihrem dazugehörigen Kloster das heute als Museum genutzt wird oder die Barockkirche S. Croce.

Via Roma

Municipio - Rathaus

Chiesa Sant'Abrogio - Kirche

Stadtmarkt

An der Piazza Galimberti die von Arkaden geschmückt ist findet jede Woche Dienstags und Freitags Vormittag der Städtische Markt statt der selbst von ausländischen Besuchern aus Frankreich sehr geschätzt wird.




Trüffelmärkte & Wein

Die Ortschaften Alba und Bra aus dem Langhe e Roero Gebiet beteiligen sich an der Fiera Nazionale del Tartufo Bianco d’Alba dem traditionellen Trüffelmarkt Piemonts. Zudem sind diese Ortschaften als bekanntes Weinanbaugebiet bekannt und produzieren Weine wie den Barolo, Barbera und den Barbaresco die weltweit bekannt sind.

Castello Reale di Racconigi - Königlisches Schloss Racconigi

Staffarda Revell Abtei

Manta di Saluzzo Sala Baron

Beliebte Ortschaften in dieser Provinz

Sambuco - Castelmagno - Elva - Mondovi - Saluzzo - Vicoforte - Vinadio

Weiterführende Informationen
Hotel / Hotels Agriturismo Camping
Skiurlaub & Wintersport Mietwagen - Leihwagen Bed and Breakfast
Ferienhaus - Ferienwohnung
Teile Teile Twittern
Alle Texte, Fotos, Karten, sowie Design sind Urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung der Urheber & Giuseppe verwendet werden.