• Italien Karte
 20 Regionen
 • Abruzzen  
 • Aostatal  
 • Apulien  
 • Basilikata  
 • Emilia-Romagna  
 • Friaul-Julisch  
 • Kalabrien  
 • Kampanien  
 • Latium  
 • Ligurien  
 • Lombardei  
 • Marken  
 • Molise  
 • Piemont  
 • Sardinien  
 • Sizilien  
 • Toskana  
 • Trentino-Südtirol  
 • Umbrien  
 • Venetien  
8 Provinzen
 • Alessandria  
 • Asti  
 • Biella  
 • Cuneo  
 • Novara  
 • Turin  
 • Verbania  
 • Vercelli  
Inselgruppen
 • Elba 
 • Capri 
 • Ischia  
 • Ustica 
 • Pantelleria 
 • Äolische  
 • Ägadische  
 • Pelagische  
 • Toskanische  
 • Pontinische  
 • La Maddalena  
 • Tremiti-Archipel  
 • Sant'Antioco  
 • San Pietro  
Unterkunft
 • Hotel 
 • Bed & Breakfast 
 • Camping 
 • Ferienhaus 
 • Agriturismo 
Tourismus
 • Flug 
 • Mietwagen 
 • Skiurlaub 
 • Shopping 
 • Sehenswürdigkeiten
 • Italienische Sprache
 • Immobilien kaufen
Natur
 • Seen 
 • Vulkane 
Informationen
 • News
 • Surftipp
 • Sitemap
 • Impressum

Die Stadt Verbania ist die Hauptstadt der Provinz Verbano Cusio Ossola die sich in der Region Piemont (Piemonte) befindet und im Norden an die Schweiz grenzt. Die Provinz besitzt 77 Gemeinden und ca. 160000 Einwohner die auf einer Fläche von 2255 km² leben, die Stadt selbst besitzt ca. 31000 Einwohner.

Die Provinz ist für Naturfreunde besonders interessant, ein Grossteil der Provinz Verbano Cusio Ossola befindet sich am Westufer des Lago Maggiore wo sich auch die sogenannten Isole Borromee befinden. Der nördliche Teil des Ortasee gehört auch zur Provinz von Verbano Cusio Osola.

Isola Bella - Borromäische Inseln

Borromäische Inseln

Bei den Borromäischen Inseln handelt sich um eine Inselgruppe die aus den 3 Inseln Isola Madre, Isola Bella (siehe Foto), Isola dei pescatori, dem Inselchen San Giovanni und dem Scoglio della Malgera besteht. Die Inseln gelten als Touristenattraktion und sind außer der Insel San Giovanni nicht durchgehend bewohnt.

Sehenswürdigkeiten

Verbania befindet sich am Westufer des Lago Maggiore etwas südlich des Naturschutzpark Parco Nazionale della Val Grande. Zu den Sehenswürdigkeiten der Stadt Verbania gehört das Oratorium von San Remigio welches 1908 zum Nationalmonument ernannt wurde.

UNESCO Weltkulturerbe

In der Provinz Verbano Cusio Ossola befindet sich der Sacro Monte di Domodossola sowie der Sacro Monte di Ghiffa. Beide Berge bzw. die Wahlfahrtskirchen die man dort erbaute gehören zu den Sacri Monti.

Verbano Cusio Ossola

Urlaub im Garten am See

Das Motto der Provinz lautet Urlaub im Garten am See und so möchte man überwiegend jene Touristen ansprechen die idyllische Kleinortschaften in Naturnähe für ihren Urlaub auswählen. Diverse Sportmöglichkeiten bieten sich hier an und sorgen für eine angenehme Freizeitgestaltung. Entspannung ist hier garantiert.

Villa Taranto

Zwischen dem Stadtteil Pallanza und Itra befindet sich der Botanische Garten der Villa Taranto der vom Schotten Neil Mc Eacharn gegründet wurde. Der Schotte kaufte 1931 ein Stück Land um dort einen englischen Garten auf italienischem Boden zu erschaffen.

Isola Bella

Baveno

Baveno Feriolo

Botanische Garten

Die Arbeiten am Botanischen Garten von Verbania dauerten 10 Jahre bis 1940. Man kann im Botanischen Garten über 1000 verschiedene Pflanzen sowie insgesamt 20000 Untersorten besichtigen die für Naturfreunde von Interesse sein sollten.



Carmine

Kaskade Toce - Cascata Toce

Chiesa Orrido S. Anna

Beliebte Ortschaften in dieser Provinz

Baveno - Belgirate - Cannero Riviera - Cannobio - Macugnaga - Mergozzo - Pallanzeno - Stresa

Weiterführende Informationen
Hotel / Hotels Agriturismo Camping
Skiurlaub & Wintersport Mietwagen - Leihwagen Bed and Breakfast
Ferienhaus - Ferienwohnung
Teile Teile Twittern
Alle Texte, Fotos, Karten, sowie Design sind Urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung der Urheber & Giuseppe verwendet werden.