Procida am Golf von Neapel in Italien

 • Italien Karte
 20 Regionen
 • Abruzzen  
 • Aostatal  
 • Apulien  
 • Basilikata  
 • Emilia-Romagna  
 • Friaul-Julisch  
 • Kalabrien  
 • Kampanien  
 • Latium  
 • Ligurien  
 • Lombardei  
 • Marken  
 • Molise  
 • Piemont  
 • Sardinien  
 • Sizilien  
 • Toskana  
 • Trentino-Südtirol  
 • Umbrien  
 • Venetien  
Inselgruppen
 • Elba 
 • Capri 
 • Ischia 
 • Ustica 
 • Pantelleria 
 • Äolische  
 • Ägadische  
 • Pelagische  
 • Toskanische  
 • Pontinische  
 • La Maddalena  
 • Tremiti-Archipel  
 • Sant'Antioco  
 • San Pietro  
Unterkunft
 • Hotel 
 • Bed & Breakfast 
 • Camping 
 • Ferienhaus 
 • Agriturismo 
Tourismus
 • Flug 
 • Mietwagen 
 • Skiurlaub 
 • Shopping 
 • Sehenswürdigkeiten
 • Italienische Sprache
 • Immobilien kaufen
Natur
 • Seen 
 • Vulkane 
Informationen
 • News
 • Surftipp
 • Sitemap
 • Impressum

Procida Karte

Die Insel Procida befindet sich am Golf von Neapel in der Region Kampanien (Campania) in Italien, besitzt eine Fläche von ca. 4,1 km² und besitzt gut 11000 Einwohner. Procida ist gut 5,5 km vom italienischen Festland entfernt und durch eine Brücke mit der Insel Vivara verbunden die zu einem Naturschutzpark gehört.

Procida - Marina di Corricella

Der Hafen Marina Grande befindet sich im nordöstlichen Teil der Insel und kann mit der Fähre von Neapel (Napoli) Pozzuoli, Cassamiccola Terme sowie Ischia erreicht werden. Der Yachthafen Chiaiolella hingegen befindet sich an der Südwestküste In der Vergangenheit konzentrierten sich die Einwohner von Procida hauptsächlich auf den Marine und Schiffsbereich, der Sektor Tourismus wurde lange zeit stark vernachlässigt.

Die Ressource Meer und Schifffahrt war die Haupteinnahmequelle der Einwohner und so vernachlässigte man einen Bereich der auf anderen Inseln zur Haupteinnahmequelle gehört. Auf dem Foto sieht man die Marina di Corricella einen kleinen Fischereihafen südlich vom Haupthafen Marina Grande.

Aufgrund der fehlenden Touristischen Infrastruktur ist Procida derzeit nicht in der Lage mit anderen Inseln wie Capri oder Ischia stand zu halten. Die Insel hat dennoch ihre Reize, die typisch mediterrane Bauweise, Landschaft und die Küsten machen Procida zu einer rustikalen und ursprünglichen Insel die ihre Wurzeln bis in die heutige Zeit beibehalten konnte weil der Massentourismus niemals stattgefunden hat bzw. zugelassen wurde.


Viele Inseln in Italien die durch den Tourismus der letzten Jahrzehnte geprägt wurden haben einwenig ihrer Ursprünglichkeit verloren und erhielten falsche Fassaden die nur für die Touristen geschaffen wurden, das alles trifft auf Procida nicht zu. Hier findet man nur einige wenige privat Hotels und keine großen Hotelketten die im Massentourismus einen Namen besitzen.


Aufgrund der Ursprünglichkeit von Procida war die Insel bereits mehrfach Filmset für Filme wie z.B. Der talentierte Mr. Ripley oder Der Postmann. Abgesehen von diesen zwei internationalen Filme wurden ca. 20 italienische Filme dort gedreht.

Weiterführende Informationen
Hotel / Hotels Agriturismo Camping
Mietwagen - Leihwagen
Teile Teile Twittern
© 2003 - 2014 Alle Texte, Fotos, Karten, sowie Design sind Urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung der Urheber & Giuseppe verwendet werden.
Kampanien Urlaub planen
Kampanien Wetter
Reiseführer
Reiseführer - Literatur
Pubblicità su questo Sito Auf dieser Seite werben