Siena - Toskana - Toscana in Italien

 • Italien Karte
 20 Regionen
 • Abruzzen  
 • Aostatal  
 • Apulien  
 • Basilikata  
 • Emilia-Romagna  
 • Friaul-Julisch  
 • Kalabrien  
 • Kampanien  
 • Latium  
 • Ligurien  
 • Lombardei  
 • Marken  
 • Molise  
 • Piemont  
 • Sardinien  
 • Sizilien  
 • Toskana  
 • Trentino-Südtirol  
 • Umbrien  
 • Venetien  
10 Provinzen
 • Arezzo  
 • Florenz  
 • Grosseto  
 • Livorno  
 • Lucca  
 • Massa-Carrara  
 • Pisa  
 • Pistoia  
 • Prato  
 • Siena  
Inselgruppen
 • Elba 
 • Capri 
 • Ischia  
 • Ustica 
 • Pantelleria 
 • Äolische  
 • Ägadische  
 • Pelagische  
 • Toskanische  
 • Pontinische  
 • La Maddalena  
 • Tremiti-Archipel  
 • Sant'Antioco  
 • San Pietro  
Unterkunft
 • Hotel 
 • Bed & Breakfast 
 • Camping 
 • Ferienhaus 
 • Agriturismo 
Tourismus
 • Flug 
 • Mietwagen 
 • Skiurlaub 
 • Shopping 
 • Sehenswürdigkeiten
 • Italienische Sprache
 • Immobilien kaufen
Natur
 • Seen 
 • Vulkane 
Informationen
 • News
 • Surftipp
 • Sitemap
 • Impressum

Die Stadt Siena ist die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz die sich in der Region Toskana ( Toscana ) befindet. Die Provinz besitzt 36 Gemeinden und ca. 194000 Einwohner die auf einer Fläche von 3464 km² leben, die Stadt selbst besitzt ca. 54000 Einwohner.

UNESCO Weltkulturerbe

Die Stadt Siena gilt bereits seit gedenken als eine der schönsten Städte Italiens und konkurriert bereits seit Urzeiten mit der Regionshauptstadt Firenz in künstlerischer Hinsicht. Das mittelalterliche Flair der Stadt sowie die vielen gotischen Bauwerke an der Piazza Campo die zwischen dem 12 und 15 Jahrhundert entstanden sind, wurden 1995 von der UNESCO zum Weltkulturerbe der Menschheit ernannt. Die Ortschaft San Gimingniano wurde aufgrund ihrer Geschlechtertürme bereits 1990 von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt. Im Jahre 1996 wurde Pienza aufgrund der dort praktizierten Renaissance Architektur von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt.

Panorama

Dom - Kathedrale

Piazza del Campo

Torre del Mangia - Turm

Brunello die Montalcino

Die Val d'Orcia wurde erst 2004 von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt, inmitten dieser Landschaft befindet sich zum Beispiel die Ortschaft Montalcino die weltweit ein sehr hohes Ansehen unter Weinkennern geniesst. Der Brunello die Montalcino gilt als einer der besten italienischen Weine.

Die Piazza del Campo

Piazza del Campo

Die Piazza del Campo ist Muschelförmig aufgebaut und ist aufgrund ihrer Architektonischen Schönheit eine wahre Sehenswürdigkeit die man besichtigen sollte wenn man mal in Siena bzw. in der Toskana zu Besuch ist. Auf der Piazza del Campo wird zwei mal im Jahr das sogenannte Palio ausgetragen,

Paglio di Siena

Es handelt sich hierbei um eins der härtesten Pferderennen der Welt, an dem insgesamt 17 Kontrahenten um den ersten Platz kämpfen. Das Pferderennen wird zu ehren der Jungfrau Maria abgehalten und hat seinen Ursprung im frühen Mittelalter. Das Palio wird jedes Jahr im Sommer am 2 Juli sowie am 16 August ausgetragen.

Der Dom von Siena

Sehenswόrdigkeiten

Eine weitere beeindruckende Sehenswürdigkeit ist der Dom von Siena der im romanisch gotischen Stil gehalten ist und im 13 Jahrhundert auf den Überresten einer antiken Kirche erbaut wurde. Der Dom ist einer der schönsten Weltweit die im romanisch gotischen Stil erbaut wurden. Die reich verzierte Fassade gleicht eher einem Kunstwerk als einer Kirche.

Beliebte Ortschaften in dieser Provinz

Castellina in Chianti - Monteriggioni - Montepulciano - Chiusi - San Casciano Bagni

Weiterführende Informationen
Hotel / Hotels Agriturismo Camping
Mietwagen - Leihwagen Bed and Breakfast Ferienhaus - Ferienwohnung
Teile Teile Twittern
© 2003 - 2014 Alle Texte, Fotos, Karten, sowie Design sind Urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung der Urheber Malfitano, Giovanni & Giuseppe verwendet werden.
Toskana Urlaub planen
Toskana Wetter
Reiseführer
Reiseführer - Literatur
Pubblicità su questo Sito Auf dieser Seite werben