• Sizilien Karte
 9 Provinzen-Städte
 • Palermo  
 • Catania 
 • Messina 
 • Syrakus 
 • Agrigent 
 • Enna 
 • Ragusa 
 • Trapani 
 • Caltanissetta 
Inselgruppen
 • Äolische Inseln 
 • Ägadische Inseln 
 • Pelagische Inseln 
 • Pantelleria 
 • Ustica 
Natur
 • Vulkane  
 • Berge  
 • Grotten  
 • Seen 
 • Flüsse 
Unterkunft
 • Hotel  
 • Agriturismo  
 • Bed and Breakfast  
 • Ferienhaus  
 • Unterkünfte  
Tourismus
 • Anreise  
 • Verkehrsmittel  
 • Kulinarisch  
 • Klima  
 • Sport & Freizeit  
Sehenswürdigkeiten
 • Tempel  
 • Kirchen  
 • Strände-Küsten  
 • Antike Bauwerke  
 • Naturschutzgebiete  
Kultur
 • Feste  
 • Musik  
 • Theater  
 • Museum  
 • Traditionen  
 • Geschichte  
 • Kunsthandwerk  
 • Persönlichkeiten  
Informationen
 • Surftipp
 • Impressum
 • Sitemap

Die Gemeinde Alia gehört zur Provinz von Palermo Das Dorf besitzt besitzt 4086 Einwohner und hat eine Fläche von ca. 4567 Hektar bei einer Bervölkerungsdichte von 89 Einwohner pro Quadratkilometer. In einer hügeligen Landschaft gelegen befindet sich dieses kleine Dorf 734 Meter über dem Meeresspiegel.

Der Name Alia kommt aus dem arabischen "Alyah" was "hoch" bedeutet. In der nähe der Stadt befindet sich der Berg "la Montagna" mit einer Höhe von 966 Meter.

Dieses kleine Dorf ist hauptsächlich mit Landwirtschaft beschäftigt, wobei besonders Getreide, Oliven, Samen und Hülsenfrüchte, Wein und Kaktusfeigen angebaut und kultiviert werden.

Während der Herrschaft der Moslems, die bis in das 15 Jahrhundert reichte, wurden viele Schlösser und Burgen um den Bereich von Alia errichtet, die tiefen historischen Wert besitzen und sich primär um Lalia befinden.

Um 1557 wurde Alia von den Spaniern erobert, unter der Führung des damals kommandierenden Luca Cifuentes, der das Dorf seiner Tochter Francesca widmete die mit dem Marquis di Santa Croce verheiratet war.

Im Jahre 1615 erhält Pietro Celestri vom König Filippo III die Befugnis Alia zu bevölkern und diese wurde dann auch 1623 in Kraft gesetzt. Die Familie Santa Croce erhob sich und wurde im 17 Jahrhundert, als das Fürstentum von Santa Elia bezeichnet.

Der Schutzheiligen von Alia wurde 1639 eine Kirche gewidmet, die dort unter dem Namen Madonna delle Grazie zu finden ist. Weitere Sehenswürdigkeiten sind die Chiesa Madre, das Mausoleum (il mausoleo di scuola gagini) und der Palazzo Guccione, dieser Palast ist komplett im Jugendstil des 8 Jhr. gehalten.

Stadt Entfernung in Kilometer
Agrigento 93
Caltanissetta 68
Catania 180
Enna 83
Messina 244
Palermo 74
Ragusa 208
Siracusa 284
Trapani 173
Weiterführende Informationen
Hotel / Hotels Ferienhaus / Ferienhäuser Mietwagen
Agriturismo Camping Bed and Breakfast
Teile Teile Twittern
Alle Texte, Fotos, Karten, sowie Design sind Urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung der Urheber & Giuseppe verwendet werden.