• Sizilien Karte
 9 Provinzen-Städte
 • Palermo  
 • Catania 
 • Messina 
 • Syrakus 
 • Agrigent 
 • Enna 
 • Ragusa 
 • Trapani 
 • Caltanissetta 
Inselgruppen
 • Äolische Inseln 
 • Ägadische Inseln 
 • Pelagische Inseln 
 • Pantelleria 
 • Ustica 
Natur
 • Vulkane  
 • Berge  
 • Grotten  
 • Seen 
 • Flüsse 
Unterkunft
 • Hotel  
 • Agriturismo  
 • Bed and Breakfast  
 • Ferienhaus  
 • Unterkünfte  
Tourismus
 • Anreise  
 • Verkehrsmittel  
 • Kulinarisch  
 • Klima  
 • Sport & Freizeit  
Sehenswürdigkeiten
 • Tempel  
 • Kirchen  
 • Strände-Küsten  
 • Antike Bauwerke  
 • Naturschutzgebiete  
Kultur
 • Feste  
 • Musik  
 • Theater  
 • Museum  
 • Traditionen  
 • Geschichte  
 • Kunsthandwerk  
 • Persönlichkeiten  
Informationen
 • Surftipp
 • Impressum
 • Sitemap

Die Stadt Cefalu gehört zur Provinz von Palermo und besitzt besitzt 14000 Einwohner und eine Fläche von ca. 6580 Hektar bei einer Bervölkerungsdichte von 213 Einwohner pro Quadratkilometer. Direkt an der Küste gelegen bei einer Höhe von 16 Metern über dem Meeresspiegel, bietet diese kleine Küstenstadt den meeressüchtigen Touristen ein optimalen Aufenthaltsort an der nördlichen Küste Siziliens.

Cefalu
Stadt Entfernung in Kilometer
Agrigento 148
Caltanissetta 130
Catania -
Enna 183
Messina 185
Palermo 74
Ragusa 256
Siracusa 241
Trapani 173

Basisinformationen

In der Antike nannte man die Stadt Kephaloidion was sich aus dem griechischen Wort kefalè (ital. Capo) ableiten lässt was wiederum Chef oder Anführer bedeutet. Mit "Capo" war keine Person gemeint, viel eher meinten die Griechen den hinter Cefalu gelegene Berg den man heute La Rocca nennt. Der nächst höchste Berg ist der Pizzo S. Angelo (1081 Meter hoch) welcher dem Madonie Bergrücken angehört.

Restaurant in Cefalu

In dieser klassischen Küstenstadt werden hauptsächlich Oliven, Trauben, und Zitrusfrüchte angebaut. Der Fischfang ist wie bei allen sizilianischen Städten ein wichtiger Bestandteil der nicht fehlen darf.

Sehr guten und frische Fisch kann man an einem der etlichen Restaurants entlang der Küste genießen.

Info zur Geschichte

Die Geschichte von Cefalu ragt weit zurück und es finden sich Inschriften und Felszeichnungen in verschiedenen Grotten die auf das Jahr 500 bis 300 vor Christi Geburt zurück verweisen. Die erste Besiedelung wurde durch die Griechen vorgenommen denen die Karthager folgten. Im Jahre 254 n.Chr. gehörte Cefalu dem Römischen Reich an, was sich bis 858 n.Chr. nicht änderte. Den Römern folgten die Vandalen und Goten. Um 858 n.Chr. fiel die Stadt nach langen und zermürbenden Kämpfen in Moslemische Hände.

Im Jahre 1063 eroberten die Normannen die Stadt zurück und ließen diese aus Ökonomischer Sicht wieder aufblühen. Cefalu entwickelte sich bis 1131 n.Chr. zum bischöflichen Sitz mit bedeutender Wichtigkeit und Einfluss auf die Politik des 12 Jahrhunderts.

Kathedrale von Cefalu

Dies war nicht nur aufgrund der großen Flächen möglich, sondern viel eher waren es die Privilegien die Cefalu ihre Wichtigkeit verliehen. Den Normannen folgte die Grafschaft der Anjou und in folge dessen die spanische Herrschaft.

Alle hinterließen ihre Spuren, die einen etwas prägnanter die anderen wiederum etwas dezenter, doch kann man die verschiedenen Kulturen die Cefalu eroberten in den Traditionen, Sprache und in den Baudenkmälern wieder erkennen.

Sehenswürdigkeiten

Unzählig viele schöne Bauwerke hat diese Stadt zu bieten, der interessantere Teil für Touristen ist sicherlich die Altstadt Cefalu vecchio. Charakteristisch engen Gassen die von Leben und Geschichte geprägt sind lassen das flanieren in der Altstadt zu einem besonders schönen Erlebnis werden. Immer wieder trifft man auf antike Gebäude die die Schönheit dieser Küstenstadt noch unterstreichen.

Angefangen bei der im Jahre 1131 nach Christus entstandene Kathedrale (siehe Foto) in der sich viele bedeutende Kunstgegenständen des Mittelalters befinden. Vor der Kathedrale befindet sich eine kleine Piazza auf der das Leben immer pulsiert wie man in unserem online Video sehen kann das ende Mai 2007 in Cefalu gedreht wurde.

Online Video

Auf der linken Seite können sie durch klicken auf das Video oder durch klicken der kleinen Play Taste unser online Video starten das wir ende Mai & Anfang Juni 2007 gedreht haben.

Sie benötigen den Flashplayer um den Film zu starten.

Eine weitere Sehenswürdigkeit ist der Palazzo Piraino, ein Bauwerk aus dem 5 Jahrhundert, die "Chiesa Madre della Catena", die barocke Kirche Purgatorio, die Porta Ossunta und viele weitere bezaubernden Gebäude.

Kathedrale

Piazza del Duomo - Domplatz

Dom von Innen

Besonders Eindrucksvoll ist das Heiligtum "Tempio di Diana" auf der Rocca oder das "Santuario di Gibilmanna".

Strand & Küste

Für reine Strandurlauber kann man den Strand von Cefalu wärmstens empfehlen, hier kann man gemütlich in der Sonne liegen, baden und auch jede Menge Spass haben.

Weiterführende Informationen
Hotel / Hotels Ferienhaus / Ferienhäuser Mietwagen
Agriturismo Camping Bed and Breakfast
Teile Teile Twittern
Alle Texte, Fotos, Karten, sowie Design sind Urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung der Urheber & Giuseppe verwendet werden.