• Sizilien Karte
 9 Provinzen-Städte
 • Palermo  
 • Catania 
 • Messina 
 • Syrakus 
 • Agrigent 
 • Enna 
 • Ragusa 
 • Trapani 
 • Caltanissetta 
Inselgruppen
 • Äolische Inseln 
 • Ägadische Inseln 
 • Pelagische Inseln 
 • Pantelleria 
 • Ustica 
Natur
 • Vulkane  
 • Berge  
 • Grotten  
 • Seen 
 • Flüsse 
Unterkunft
 • Hotel  
 • Agriturismo  
 • Bed and Breakfast  
 • Ferienhaus  
 • Unterkünfte  
Tourismus
 • Anreise  
 • Verkehrsmittel  
 • Kulinarisch  
 • Klima  
 • Sport & Freizeit  
Sehenswürdigkeiten
 • Tempel  
 • Kirchen  
 • Strände-Küsten  
 • Antike Bauwerke  
 • Naturschutzgebiete  
Kultur
 • Feste  
 • Musik  
 • Theater  
 • Museum  
 • Traditionen  
 • Geschichte  
 • Kunsthandwerk  
 • Persönlichkeiten  
Informationen
 • Surftipp
 • Impressum
 • Sitemap

Giovanni Tuccari wurde 1667 in Messina auf Sizilien geboren. Er war ein bedeutender Maler im 18. Jahrhundert. Er war ein Vertreter des sizilianischen Barock dessen Fresken in einigen Kirchen auf Sizilien zu bewundern sind. Einige Fresken und Gemälde von Giovanni Tuccari können in der San Benedetto Kirche in Catania auf der Via dei Crociferi besichtigt werden.

Weitere Gemälde und Fresekne befinden sich in der Sant’Antonio Kirche in Castiglione di Sicilia, in der Pinacoteca Zelantea in Acireale, in der Santa Maria delle Grazie Kirche sowie im Regional Museum in Messina sowie zwei Leinwände in der San Cono Kirche in Naso.
Giovanni Tuccari verstarb 1743 aufgrund einer Pestepidemie die auf Sizilien in dieser Zeit herrschte.

Teile Teile Twittern
Alle Texte, Fotos, Karten, sowie Design sind Urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung der Urheber & Giuseppe verwendet werden.