• Sizilien Karte
 9 Provinzen-Städte
 • Palermo  
 • Catania 
 • Messina 
 • Syrakus 
 • Agrigent 
 • Enna 
 • Ragusa 
 • Trapani 
 • Caltanissetta 
Inselgruppen
 • Äolische Inseln 
 • Ägadische Inseln 
 • Pelagische Inseln 
 • Pantelleria 
 • Ustica 
Natur
 • Vulkane  
 • Berge  
 • Grotten  
 • Seen 
 • Flüsse 
Unterkunft
 • Hotel  
 • Agriturismo  
 • Bed and Breakfast  
 • Ferienhaus  
 • Unterkünfte  
Tourismus
 • Anreise  
 • Verkehrsmittel  
 • Kulinarisch  
 • Klima  
 • Sport & Freizeit  
Sehenswürdigkeiten
 • Tempel  
 • Kirchen  
 • Strände-Küsten  
 • Antike Bauwerke  
 • Naturschutzgebiete  
Kultur
 • Feste  
 • Musik  
 • Theater  
 • Museum  
 • Traditionen  
 • Geschichte  
 • Kunsthandwerk  
 • Persönlichkeiten  
Informationen
 • Surftipp
 • Impressum
 • Sitemap

Rezept für Süditalienisches Schneckengericht

Zutaten für 6 Personen:
50 bis 60 Babbaluci (Schnecken)
400 gramm reife Tomaten
1 Zwiebel
Olivenöl
Salz und Pfeffer







Zubereitung:

Geben sie die Schnecken in einen Topf der mit Wasser gefüllt ist. Bringen sie das Wasser zum kochen und ab dem Punkt wo das Wasser siedet, schalten sie in eine schwache Stufe um die Schnecken für 20 Minuten bei schwacher Temperatur abzukochen.

In der Zwischenzeit bereiten sie die Tomatensoße zu, indem sie die klein gehackte Zwiebel und die geschälten Tomaten durch ein Passiergerät sieben. Entfernen sie das Wasser aus dem Topf worin sich die Schnecken befinden und übergießen sie diese mit der eben zubereiteten Tomatensoße. Lassen sie alles zusammen für weitere 15 Minuten bei schwacher Flamme köcheln. Nach dieser Prozedur sollten die Babbaluci a Picchipacchi fertig sein und können serviert werden.

Weitere Rezepte der italienischen Küche
Italienische Rezepte Übersicht
Teile Teile Twittern
Alle Texte, Fotos, Karten, sowie Design sind Urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung der Urheber & Giuseppe verwendet werden.