• Sizilien Karte
 9 Provinzen-Städte
 • Palermo  
 • Catania 
 • Messina 
 • Syrakus 
 • Agrigent 
 • Enna 
 • Ragusa 
 • Trapani 
 • Caltanissetta 
Inselgruppen
 • Äolische Inseln 
 • Ägadische Inseln 
 • Pelagische Inseln 
 • Pantelleria 
 • Ustica 
Natur
 • Vulkane  
 • Berge  
 • Grotten  
 • Seen 
 • Flüsse 
Unterkunft
 • Hotel  
 • Agriturismo  
 • Bed and Breakfast  
 • Ferienhaus  
 • Unterkünfte  
Tourismus
 • Anreise  
 • Verkehrsmittel  
 • Kulinarisch  
 • Klima  
 • Sport & Freizeit  
Sehenswürdigkeiten
 • Tempel  
 • Kirchen  
 • Strände-Küsten  
 • Antike Bauwerke  
 • Naturschutzgebiete  
Kultur
 • Feste  
 • Musik  
 • Theater  
 • Museum  
 • Traditionen  
 • Geschichte  
 • Kunsthandwerk  
 • Persönlichkeiten  
Informationen
 • Surftipp
 • Impressum
 • Sitemap

Rezept für überbackenes Nudelgericht aus Sizilien

Zutaten für 6 Personen:
500 gramm Anelletti (eine typische sizilianische Pasta)
1 Rolle Blätterteig
200 gramm frische Erbsen
100 gramm Parmesan Käse
2 Eier
50 gramm Sahne
100 gramm Tomatensoße
1 kleine Zwiebel
100 gramm Olivenöl
Salz
Pfeffer

Zubereitung:
Schwitzen sie in einer Pfanne mit Öl die kleingehackte Zwiebel an. Dann fügen sie im nächsten Schritt die Tomatensoße hinzu, und lassen das ganze bei schwacher Flamme für circa 10 Minuten köcheln. In der Zwischenzeit nehmen sie die frischen Erbsen und lassen diese in einem Topf mit kochendem Wasser für 10 Minuten garen. Danach fügen sie die Erbsen zur Tomatensoße und lassen das ganze abkühlen. Im selben Topf, wo sie bereits die Erbsen gekocht haben, können sie nun die Anelletti hinzu geben und kochen lassen. Nach ca. 7 bis 8 Minuten dürften diese dann auch bissfest sein, wer die Nudeln etwas weicher mag kann diese auch für 10 Minuten kochen lassen. Nachdem sie al dente sind mischen sie die Tomatensoße und die Anelletti zusammen. Im nächsten Schritt benötigen sie eine Schüssel in der die 2 Eier, Sahne und den Parmesan Käse zu einer homogenen Masse aufschlagen werden. Die Masse gießen sie nun auf die vorher zubereiteten Anelletti und können je nach belieben noch ein wenig Parmesan Käse auf das Gericht streuen. Das ganze schieben sie dann für 20 Minuten in einen vorgeheizten Ofen bei 180°C. Sobald die obere Parmesanschicht eine goldige Farbe angenommen hat können sie die Crustata di Anelletti aus dem Ofen nehmen, kurz abkühlen lassen und servieren.

Weitere Rezepte der italienischen Küche
Italienische Rezepte Übersicht
Teile Teile Twittern
Alle Texte, Fotos, Karten, sowie Design sind Urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung der Urheber & Giuseppe verwendet werden.
Sizilien Urlaub planen
Sizilien Wetter
Pubblicitΰ su questo Sito Auf dieser Seite werben