• Sizilien Karte
 9 Provinzen-Städte
 • Palermo  
 • Catania 
 • Messina 
 • Syrakus 
 • Agrigent 
 • Enna 
 • Ragusa 
 • Trapani 
 • Caltanissetta 
Inselgruppen
 • Äolische Inseln 
 • Ägadische Inseln 
 • Pelagische Inseln 
 • Pantelleria 
 • Ustica 
Natur
 • Vulkane  
 • Berge  
 • Grotten  
 • Seen 
 • Flüsse 
Unterkunft
 • Hotel  
 • Agriturismo  
 • Bed and Breakfast  
 • Ferienhaus  
 • Unterkünfte  
Tourismus
 • Anreise  
 • Verkehrsmittel  
 • Kulinarisch  
 • Klima  
 • Sport & Freizeit  
Sehenswürdigkeiten
 • Tempel  
 • Kirchen  
 • Strände-Küsten  
 • Antike Bauwerke  
 • Naturschutzgebiete  
Kultur
 • Feste  
 • Musik  
 • Theater  
 • Museum  
 • Traditionen  
 • Geschichte  
 • Kunsthandwerk  
 • Persönlichkeiten  
Informationen
 • Surftipp
 • Impressum
 • Sitemap
Restaurants an der Piazza Regina Margherita

Tonnara di Marzamemi

Marzamemi ist ein kleines Fischerdorf das als Ortsteil der Gemeinde Pachino am Ionischen Meer Siziliens in der Provinz von Syrakus gelegen ist. Die Einwohner hier lebten seit jeher vom Fischfang. Die Tonnara di Marzamemi (Thunfischfabrik) ist noch Zeuge dieser vergangenen Tage und stammt aus der arabischen Epoche. Sie gilt als eine der wichtigsten auf Sizilien.

Tonnara di Marzamemi (Thunfischfabrik)

Romantisches Fischerdorf

Mit zunehmender Überfischung entwickelte sich die Ortschaft in ein kleines Touristenziel, das durchaus einen Besuch verdient hat wenn man sich mal in der Umgebung von Pachino befindet. Für ein romantisches Abendessen mit seiner Liebsten bestens geeignet.



Gastronomie & Nachtleben

Die alten Fischerhäuser von Marzamemi sind heute größtenteils von gewerblichen Gastronomie Betrieben übernommen worden. Größtenteils handelt es sich um Restaurants, Cocktailbar, Pizzeria, Pubs oder Tanzlokale. Abends ist hier selbst in der Vorsaison Bewegung, in den Sommermonaten natürlich um so mehr.

Online Video über das Fischerdorf Marzamemi von www.italien-inseln.de

Sehenswürdigkeiten

An Sehenswürdigkeiten kann man den historischen Teil am Hafen empfehlen, die Gebäude wie die antike Kirche des San Francesco di Paola, der Palazzo del Principe sowie die Villadorata sind um 1750 erbaut worden und befinden sich alle auf der Piazza Regina Margherita.

Kirche San Francesco di Paola auf der Piazza Regina Margherita

Delikatessen & Spezialitäten

Delikatessen & Spezialitäten vom Thunfisch Direkt am kleinen Fischerhafen von Marzamemi kann man in diversen Geschäften die Delikatessen aus Thunfisch sowie Schwertfisch erwerben. Man kann hier z.B. die Bottarga di tonno rosso oder die Bottarga di pesce spada erwerben. Es handelt sich hierbei um die Eier des roten Thunfisch sowie Schwertfisch die getrocknet und in Salz eingelegt werden.

Bottarga & Mosciamo vom Thunfisch - Sizilianische Spezialitäten

Bottarga & Mosciamo vom Thunfisch

Die Bottarga ist sehr beliebt als Antipasto oder in Nudelgerichten. In den lokalen Pizzerien direkt am Fischerhafen bekommt man auch Pizza mit Meeresfrüchten oder Bottarga von allerbester Qualität. Die Firma Campisi die bereits seit 1854 existiert gilt als eine der besten wenn es um Bottarga oder geräucherten Thunfischfilet geht. Empfehlenswert ist auch die sogenannte Mosciamo di tonno rosso, hierbei handelt es sich um das Filet vom Thunfisch das getrocknet wird und dann wie ein Schinken geschnitten wird. Alle Produkte kann man unter Vakuum oder in Öl eingelegt erwerben.

Insel Brancati - Isola piccola

Isola Brancati – Die kleine Insel

Die Isola Brancati auch Isola Piccola (kleine Insel) genannt befindet sich direkt an der Küste von Marzamemi einem kleinen Fischerdorf das zur Gemeinde Pachino gehört. Die Insel gehört seit den Anfängen des 19. Jahrhundert zum Besitz der Familie von Raffaele Brancati einem Mediziner der sich in Chirurgie spezialisiert hat und später an der Universität von Catania gelehrt hat. Sein Cousin Vitalino Brancati 1907 in Pachino geboren gilt als bedeutender Schriftsteller und lebte in der Villa die man auf der Insel Brancati erbaute.

Online Video zur Isola Brancati von www.italien-inseln.de

Marzamemi als Kulisse für Kino & Fernsehen

Seit dem Jahr 2000 findet hier jährlich das Filmfestival Cinema di Frontiera (Kino der Grenzen) statt. Eine Freilichtveranstaltung die das Ziel hat Grenzen zu Überschreiten und Einblicke in neue Kulturen zu bieten. 1993 nutzte man die charismatische Lokation für den Film Sud von Gabriele Salvatore und 1994 verfilmte Klaus Maria Brandauer in Marzamemi die Novelle Mario und der Zauberer von Thomas Mann. In den letzten Jahren wurden hier auch Teile der Krimiserie Commissario Montalbano von Andrea Camilleri gedreht.

Reisetipp Marzamemi

Reisetipps von G. Malfitano

In Marzamemi kann man erstklassigen Fisch kaufen, allerdings läuft dort alles anders als in vielen andern Fischerdörfern die über eine „Pescaria“ (Fischgeschäft wie eine Metzgerei in Deutschland) verfügen. Hier muss man zwischen 8 und 10 Uhr am Hafensteg entlang gehen und auf einen der 4-5 kleineren Fischerbote warten. Sobald die Boote kommen kann man schauen was so gefangen wurde, oftmals muss man warten bis der Fisch aus den Netzen geholt wird.

Preislich sollte man hier nicht denken besser weg zu kommen, die Preise sind etwas geringer als in den Fischgeschäften, allerdings ist der Fisch noch ne kleine Ecke frischer. Was extrem wichtig ist sind Plastiktüten, die sollte man vorher einpacken denn die Fischer haben keine und zum Transportieren der Ware werden Sie eine Tüte benötigen. Mein erster Besuch bzw. Einkauf scheiterte genau aus diesem Grund ;-).

Weiterführende Informationen
Hotel / Hotels Ferienhaus / Ferienhäuser Mietwagen
Agriturismo Camping Bed and Breakfast
Teile Teile Twittern
Alle Texte, Fotos, Karten, sowie Design sind Urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung der Urheber & Giuseppe verwendet werden.