• Sizilien Karte
 9 Provinzen-Städte
 • Palermo  
 • Catania 
 • Messina 
 • Syrakus 
 • Agrigent 
 • Enna 
 • Ragusa 
 • Trapani 
 • Caltanissetta 
Inselgruppen
 • Äolische Inseln 
 • Ägadische Inseln 
 • Pelagische Inseln 
 • Pantelleria 
 • Ustica 
Natur
 • Vulkane  
 • Berge  
 • Grotten  
 • Seen 
 • Flüsse 
Unterkunft
 • Hotel  
 • Agriturismo  
 • Bed and Breakfast  
 • Ferienhaus  
 • Unterkünfte  
Tourismus
 • Anreise  
 • Verkehrsmittel  
 • Kulinarisch  
 • Klima  
 • Sport & Freizeit  
Sehenswürdigkeiten
 • Tempel  
 • Kirchen  
 • Strände-Küsten  
 • Antike Bauwerke  
 • Naturschutzgebiete  
Kultur
 • Feste  
 • Musik  
 • Theater  
 • Museum  
 • Traditionen  
 • Geschichte  
 • Kunsthandwerk  
 • Persönlichkeiten  
Informationen
 • Surftipp
 • Impressum
 • Sitemap

Das Teatro Massimo in Palermo ist das größte Opernhaus in Italien und das drittgrößte in Europa. Das Theater befindet sich auf der Piazza Verdi, der Bau des Theaters wurde vom Architekten Giovanni Battista Fillipo Basile geleitet und 1875 angefangen. Nach dem Tot des Architekten Giovanni Battista Fillipo Basile 1897 wurde der Bau von seinem Sohn Ernesto Basile fortgesetzt.

Teatro Massimo in Palermo

Die Fassade des Teatro Massimo wurde im Stil des Historismus erbaut dessen Haupteingang aus einem Portikus besteht dem 6 Säulen vorgelagert sind.

Am Rande der Freitreppe die zum Portikus führt wurde links und rechts ein Löwenstatue platziert wie man sehr schön auf dem Foto sehen kann.

Die große Kuppel des Theater Massimo die man auf dem zweiten Foto sehen kann besteht aus einer Eisenstruktur und überspannt das Gebäude. Die Kuppel ist beweglich installiert worden damit bei Temperaturschwankungen Verschiebungen ausgeglichen werden können. Eröffnet wurde das Theater Massimo am 16. Mai 1897 mit der Oper Falstaff vom italienischen Komponisten Giuseppe Fortunino Francesco Verdi.

Theater Massimo

Im Jahre 1974 schloss man das Teatro Massimo aufgrund baulicher Mängel und sollte modernisiert werden. Die damit beauftragten Bauherren waren allerdings in mafioser Baupolitik verstrickt woraufhin man das Theater für die folgenden 20 Jahre geschlossen hielt.

Erst durch die Initiative des Bürgermeister Leoluca Orlando der Rechtswissenschaft in Palermo und Heidelberg studierte konnte das Theater 1997 zum hundertjährigen Bestehen die Neueröffnung feiern. Aufgeführt wurde zur Neueröffnung Giuseppe Verdis Oper Nabucco.

Adresse

Teatro Massimo
Piazza Giuseppe Verdi
90138 Palermo

Tel. +39 091 6053111
Fax. +39 091 6053324-5

Öffnungszeiten:

Montag: geschlossen
Dienstag und Samstag: 10°° - 13°° Uhr -- 14°° - 19°° Uhr
Sonntag und Feiertage: 10°° - 13°° Uhr -- 14°° - 19°° Uhr


Aufführungen:
Dezember bis Juni

Vorbestellungen
Persönlich, per Post, Telefonisch oder via Internet

Online Video

Auf der linken Seite können sie durch klicken auf das Video oder durch klicken der kleinen Play Taste unser online Video starten das wir ende Mai & Anfang Juni 2007 gedreht haben.

Sie benötigen den Flashplayer um den Film zu starten.

Weiterführende Informationen
Hotel / Hotels Ferienhaus / Ferienhäuser Mietwagen
Agriturismo Camping Bed and Breakfast

Antike Theater - römisch griechische Epoche
Syrakus Taormina Catania Segesta
Agrigent Tindari
Moderne
Massimo (PA) Garibaldi (EN) Massimo Bellini (CT) Posta Vecchia (AG)
Vittorio Emanuele (ME) Villa Margherita (TP) Stabile di Ragusa (RG)
Teile Teile Twittern
Alle Texte, Fotos, Karten, sowie Design sind Urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung der Urheber & Giuseppe verwendet werden.