• Sizilien Karte
 9 Provinzen-Städte
 • Palermo  
 • Catania 
 • Messina 
 • Syrakus 
 • Agrigent 
 • Enna 
 • Ragusa 
 • Trapani 
 • Caltanissetta 
Inselgruppen
 • Äolische Inseln 
 • Ägadische Inseln 
 • Pelagische Inseln 
 • Pantelleria 
 • Ustica 
Natur
 • Vulkane  
 • Berge  
 • Grotten  
 • Seen 
 • Flüsse 
Unterkunft
 • Hotel  
 • Agriturismo  
 • Bed and Breakfast  
 • Ferienhaus  
 • Unterkünfte  
Tourismus
 • Anreise  
 • Verkehrsmittel  
 • Kulinarisch  
 • Klima  
 • Sport & Freizeit  
Sehenswürdigkeiten
 • Tempel  
 • Kirchen  
 • Strände-Küsten  
 • Antike Bauwerke  
 • Naturschutzgebiete  
Kultur
 • Feste  
 • Musik  
 • Theater  
 • Museum  
 • Traditionen  
 • Geschichte  
 • Kunsthandwerk  
 • Persönlichkeiten  
Informationen
 • Surftipp
 • Impressum
 • Sitemap
Chiesa Madre in Marsala


Die Chiesa Madre (Mutterkirche) von Marsala ist dem heiligen Tommaso Becket, Erzbischof von Canterbury geweiht. Der Bau der Kirche begann 1176 während der normannischen Epoche auf Sizilien und wurde in den Folgejahren mehrfach ausgebaut und restauriert.


Zwischen 1473 und 1600 wurde die Chiesa Madre von Marsala dreimal vergrößert. Ein Großteil der heutigen Kirche entstand im 17. Jahrhundert und erhielt dadurch ein barockes Aussehen.

Die Kuppel wurde vom Architekten Pietro Russo entworfen und zwischen 1824 und 1827 realisiert, einige Jahrzehnte später am 9 Februar 1893 stürzte die Kuppel ein und riss einen Teil der Kirche mit sich. Durch die Bombardierungen 1943 während des Zweiten Weltkrieg erlitt die Chiesa Madre weitere Schäden und wurde von 1947 bis 1954 durch das Engagement von Monsignor Pasquale Lombardo wieder aufgebaut.

Weiterführende Informationen
Hotel / Hotels Ferienhaus / Ferienhäuser Mietwagen
Agriturismo Camping Bed and Breakfast
Teile Teile Twittern
Alle Texte, Fotos, Karten, sowie Design sind Urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung der Urheber & Giuseppe verwendet werden.