• Sizilien Karte
 9 Provinzen-Städte
 • Palermo  
 • Catania 
 • Messina 
 • Syrakus 
 • Agrigent 
 • Enna 
 • Ragusa 
 • Trapani 
 • Caltanissetta 
Inselgruppen
 • Äolische Inseln 
 • Ägadische Inseln 
 • Pelagische Inseln 
 • Pantelleria 
 • Ustica 
Natur
 • Vulkane  
 • Berge  
 • Grotten  
 • Seen 
 • Flüsse 
Unterkunft
 • Hotel  
 • Agriturismo  
 • Bed and Breakfast  
 • Ferienhaus  
 • Unterkünfte  
Tourismus
 • Anreise  
 • Verkehrsmittel  
 • Kulinarisch  
 • Klima  
 • Sport & Freizeit  
Sehenswürdigkeiten
 • Tempel  
 • Kirchen  
 • Strände-Küsten  
 • Antike Bauwerke  
 • Naturschutzgebiete  
Kultur
 • Feste  
 • Musik  
 • Theater  
 • Museum  
 • Traditionen  
 • Geschichte  
 • Kunsthandwerk  
 • Persönlichkeiten  
Informationen
 • Surftipp
 • Impressum
 • Sitemap

Die Gemeinde Marsala gehört zur Provinz von Trapani. Die Stadt besitzt 80656 Einwohner und hat eine Fläche von ca. 24160 Hektar bei einer Bevölkerungsdichte von 334 Einwohner pro Quadratkilometer. Marsala befindet sich südlich von Trapani direkt an der Westküste bei einer Höhe von 12 Metern über dem Meeresspiegel.

Stadt Entfernung in Kilometer
Agrigento 151
Caltanissetta 218
Catania 350
Enna 258
Messina 382
Palermo 123
Ragusa 287
Siracusa 368
Trapani 31

Wenn man die Geschichte dieser Küstenstadt verfolgt stellt man schnell fest das Marsala eine wichtige strategische Rolle in der Vergangenheit hatte. Bereits 800 Vor Christus wurde die Insel San Pantaleo von den Phöniziern erobert und die Ortschaft Mothia / Motya (Mozia) gegründet. Durch die Eroberung des griechischen Tyrannen Dionysios dem alten im Jahre 397 vor Christus, wurde die Kolonie zerstört und die Einwohner gründeten die Stadt Lilybaion / Lilibeo wo sich heute die Stadt Marsala befindet.

Salinen von Marsala

Die Inselgruppe Isole dello Stagnone befindet sich zwischen Marsala und Trapani nur einige Kilometer nördlich. Entlang der Küste zwischen diesen beiden Städten befinden sich die größten Salinen auf Sizilien die heuten noch hunderte Tonnen Salz im Jahr produzieren. Die gesamte Lagune umfasst ca. 2000 Hektar die in einem regionalen Naturschutzgebiet eingebunden sind.

Die Salinen von Marsala

Der Marsalawein

Die Stadt Marsala ist aber auch Namensträger des weltweit bekannten Marsalawein DOC. Der Marsalawein wird auf den Feldern zwischen Marsala und Trapani angebaut. Den Ursprung dieser Weinproduktion ist dem Engländer John Woodhouse zu verdanken der um 1773 eine Weinproduktion dort errichtete. Joseph Whitaker der im 19 Jahrhundert die Insel Mozia kaufte und in den Folgejahren den Marsalawein nach England exportierte trug maßgeblich dazu bei aus diesem Wein ein erstklassiges Produkt zu machen.

Sehenswürdigkeiten

Ein Großteil der sehenswerten Gebäude befinden sich auf der zentrallen Piazza die man über eine kleine Strasse erreicht die man auf dem Foto sehen kann.

Zu den besonderen Sehenswürdigkeiten gehört der Palast des 7. April, erbaut wurde dieser im 16 Jahrhundert als Sitz der Adeligen aus Pisa, doch die heutige Fassade stammt aus dem 18 Jahrhundert. In alten Zeiten fanden hier die Märkte sowie der Geldtausch statt und so gab man der Piazza vor diesem Gebäude den Namen „Loggia“ Den aktuellen Namen erhielt der Palast nach einem Aufstand im Jahre 1860 gegen die Adelsfamilien der Bourbonen.

Strasse in Richtung zentrale Piazza

Eine weitere Sehenswürdigkeit von Marsala ist die Chiesa Madre Chiesa Madre oder Madrice genannt. Diese Kirche befindet sich an der zentralen Piazza der Stadt und beherbergt diverse Kunstschätze von großer Bedeutung. Entstanden ist die Kirche während der normannischen Besetzung, doch durch Restaurierungsarbeiten erhielt das Gotteshaus eine Barocke Fassade. Besonders schön sind die Gemälde aus dem 17 Jahrhundert die sich im Inneren der Kirche befinden und besichtigt werden können.

Online Video

Auf der linken Seite können sie durch klicken auf das Video oder durch klicken der kleinen Play Taste unser online Video starten das wir ende Mai & Anfang Juni 2007 gedreht haben.

Sie benötigen den Flashplayer um den Film zu starten.

Im archäologischen Museum Baglio Anselmi befinden sich einige interessante Fundstücke aus Marsala und Umgebung, unter anderem z.B. ein 35 Meter langes punisches Kriegsschiff das bei den Isole dello Stagnone gefunden wurde. Am Capo Boeo befindet sich der Parco Archeologico di Marsala in dem man die Überreste der römischen Epoche besichtigen kann.

Weiterführende Informationen
Hotel / Hotels Ferienhaus / Ferienhäuser Mietwagen
Agriturismo Camping Bed and Breakfast
Teile Teile Twittern
Alle Texte, Fotos, Karten, sowie Design sind Urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung der Urheber & Giuseppe verwendet werden.