Die Provinz Rom (Roma) befindet sich in der Region Latium (Lazio) die Hauptstadt dieser Provinz ist Rom, die auch zugleich seit 1871 Landeshauptstadt ist. Die Provinz Rom besteht insgesamt aus 121 Gemeinden die sich auf einer Fläche von 1285 km² befinden. Von Kunst, Denkmälern über prachtvolle Bauwerke bis hin zu bezaubernden Landschaften und Küstenstriche kann man in dieser Provinz alles finden was für Touristen von Interesse sein könnte.
Fontana di Trevi

Italiens Regierungssitz

Regierungssitz sowie Kirchenoberhaupt befinden sich in der Hauptstadt, die aufgrund der zahlreichen Monumente und ihrer reichen Geschichte als Museumsstadt bezeichnet wird. Rom besitzt über 2,8 Millionen Einwohner in der Stadt und ca. 3,6 Millionen wenn man die Einwohner der gesamten Provinz zählt.

UNESCO Weltkulturerbe

Von Romulus und Remus um 753 v.Chr. gegründet war diese Stadt der Ursprung der römischen Republik und später Hauptstadt des römischen Reich. Aufgrund der außerordentlich umfangreichen historischen Bedeutung dieser Stadt ernannte die UNESCO im Jahre 1990 Rom zum Weltkulturerbe der Menschheit. Neben vielen historischen Bauten wurde auch die Sankt Paul vor den Mauern Basilika zum Weltkulturerbe ernannt. Die etruskische Nekropolis von Cerveteri, die Villa Adriana sowie die Villa d’Este gehören auch zum Weltkulturerbe der Menschheit wurden allerdings später in die Liste aufgenommen.

Vatikanstadt

Wie in keiner anderen Stadt sind hier neue sowie antike Bauwerke miteinander vereint und bilden eine einmalige Symbiose wie sie nirgendwo auf der Welt zu finden ist. In Rom befindet sich der unabhängige Staat der Vatikanstadt, der auch Sitz des Papstes ist. Wer Rom besichtigen möchte sollte das am besten zu fuß machen oder sich ein Fahrrad ausleihen bzw. die Metro (U-bahn) benutzen.

Kolosseum in Rom + Konstantinbogen

Kolosseum - Anfiteatro Flavio

Zu den besonderen Sehenswürdigkeiten gehört das Kolosseum das ca. 80 nach Christus erbaut wurde und auch Anfiteatro Flavio genannt wird aufgrund der ersten Imperator Familie die den Bau begonnen hat. Das Kolosseum konnte ca. 50000 Zuschauer beherbergen. Kämpfe zwischen wilden Tieren und Gladiatoren gehörten dort zur Tagesordnung, aber auch Kämpfe zwischen Gladiatoren waren zu dieser Zeit sehr beliebt. Um alle Sehenswürdigkeiten zu besichtigen die sich in der italienischen Hauptstadt Rom befinden bräuchte man mehrere Wochen, denn die Vielzahl ist überwältigend.

Sehenswürdigkeiten

Der Konstantinbogen den man auch auf dem Foto neben dem Kolosseum sehen kann ist der letzte Triumphbogen der um 312 n.Chr. gebaut wurde. Weitere berühmte Sehenswürdigkeiten sind z.B. die Sixtinische Kapelle oder die Katakomben die man entlang der Via Appia Antica besichtigen kann, oder das Castel S. Angelo das 135 nach Christus erbaut wurde und sich nahe des Vatikan befindet. Vom Zirkus bzw. Circus Maximus sind nur noch Ruinenreste erhalten geblieben die davon zeugen was für ein Unterhaltungsapparat im antiken Rom betrieben wurde um das Volk bei Stimmung zu halten. Im Zirkus bzw. Circus Maximus gab es Platz für 300000 Zuschauer. Die Ruinen des Zirkus bzw. Circus Maximus sind auf dem rechten Foto zu sehen.Insgesamt kann man in Rom mehr als 300 antike Kirchen finden und duzende Ruinen, Sehenswürdigkeiten oder Bauwerke aus der römischen Epoche besichtigen. Es gibt auch sehr viele schöne Sehenswürdigkeiten aus dem Spätbarock wie z.B. die Fontana di Trevi, ein Meisterwerk das von Nicola Salvi 1762 entworfen wurde.

Scalinata Trinita / Piazza Spagna

Piazza di Spagna

Auch als Modestadt bezeichnet findet man in Rom nahe der sogenannten Piazza di Spagna die Geschäfte der großen Modefirmen wie Chanel, Dolce & Gabana oder Armani. An der Piazza Spagna befindet sich auch die Scalinata della Trinita dei Monti die im 17 Jahrhundert von Sanctis und Specchi entworfen wurde und an der schon einige bekannte Modefirmen ihre neue Kollektion vorgeführt haben.

Badeseen

Der Bolsenasee befindet sicht gut 90 Kilometer von Rom entfernt und gilt als sehr beliebtes Erholungsgebiet. Der Badesee besitzt eine außerordentlich gute Wasserqualität mit der kaum ein anderer italienischer See mithalten kann. Die Insel Bisantina in der Mitte des See gilt im Sommer als Papstresidenz und Urlaubsort des Papst. Der Albaner See befindet sich ca. 20 Kilometer von der Stadt entfernt an der Ortschaft Castel Gandolfo die auch als päpstliche Sommerresidenz bekannt ist.

Beliebte Ortschaften

Beliebte Ortschaften in der Provinz Rom sind: Tivoli - Nettuno - Palestrina - Castel Gandolfo - Frascati.

B&B Colibri in Rom

B&B Colibri

  • Rom Innenstadt
  • Mit Klimaanlage
  • Frühstück inklusive
  • Flughafen 26 Km entfernt
  • +393272993992

Übernachten in Italien Flug nach Italien Mietwagen in Italien Tagestouren in Italien Italien Reiseführer