Das Dorf Portovenere befindet sich in der Provinz La Spezia, die zur Region Ligurien (Liguria) gehört. Die Gemeinde besitzt 4076 Einwohner und hat eine Fläche von 7,73 Quadratkilometer bei einer Bevölkerungsdichte von 527,29 Einwohner pro Quadratkilometer. Portovenere befindet sich 7 Meter über dem Meeresspiegel. Die Ortsteile der Gemeinde sind: Fezzano, Isola Palmaria, Grazie und Terrizzo.
Portovenere UNESCO Weltkulturerbe

Saubere Küsten & Strände

An der ligurischen Riviera gelegen gilt diese Halbinsel als beliebtes Urlaubsziel das jährlich von vielen Touristen besichtigt wird. In den letzten Jahren erhielt der Küstenabschnitt einige male die sogenannt Bandiera Blu von der FEE (Foundation for Environmental Education) Die Blaue Fahne für saubere Stände und Touristenhäfen wurde das letzte mal 2006 an Portovenere vergeben.

Palio del Golfo

Die Ortschaft Portovenere nimmt jedes Jahr am sogenannten Palio del Golfo statt einem Ruderwettbewerb der im Golf von La Spezia ausgetragen wird. Der Palio del Golfo findet jedes Jahr am ersten Sonntag im Monat August statt. Die ersten Festlichkeiten beginnen meistens am Freitag und leiten die Festa del Mare (Das Meeresfest) ein.

UNESCO Weltkulturerbe & Nationalpark

Als Cinque Terre bezeichnet man einen Landschaftsabschnitt in der Provinz von La Spezia. Im Jahre 1997 wurden die Cinque Terre die Ortschaft Portovenere sowie die Inseln Palmaria, Tino und Tinetto von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt. Zu diesen 5 Ortschaften die über einen langen Wanderweg miteinander verbunden sind gehört: Monterosso al Mare, Vernazza, Corniglia, Manarola und Riomaggiore.

Übernachten in Italien Flug nach Italien Mietwagen in Italien Tagestouren in Italien Italien Reiseführer