20 Regionen
 • Abruzzen  
 • Aostatal  
 • Apulien  
 • Basilikata  
 • Emilia-Romagna  
 • Friaul-Julisch  
 • Kalabrien  
 • Kampanien  
 • Latium  
 • Ligurien  
 • Lombardei  
 • Marken  
 • Molise  
 • Piemont  
 • Sardinien  
 • Sizilien  
 • Toskana  
 • Trentino-Südtirol  
 • Umbrien  
 • Venetien  
Inselgruppen
 • Elba 
 • Capri 
 • Ischia 
 • Ustica 
 • Pantelleria 
 • Äolische  
 • Ägadische  
 • Pelagische  
 • Toskanische  
 • Pontinische  
 • La Maddalena  
 • Tremiti-Archipel  
 • Sant'Antioco  
 • San Pietro  
Unterkunft
 • Hotel 
 • Bed & Breakfast 
 • Camping 
 • Ferienhaus 
 • Agriturismo 
Tourismus
 • Flug 
 • Mietwagen 
 • Skiurlaub 
 • Shopping 
 • Sehenswürdigkeiten
 • Italienische Sprache
 • Immobilien kaufen
Natur
 • Seen 
 • Vulkane 
Informationen
 • News
 • Surftipp
 • Sitemap
 • Impressum
Italien News - Nachrichten Archiv

22/08/2006 - Sardinien

Wie die Nachrichtenagenturen der italienischen Zeitung Corriere della Sera sowie die ANSA berichteten sei vor der Küste von Sardinien ein herrenloses Schiff gefunden worden. Gegen Mittag des 22 August wurde die Küstenwache auf dieses Segelboot aufmerksam das zwischen Punta Volpe und dem Golf von Cugnana in den Wellen lag. Die Küstenwache näherte sich um eine Routinekontrolle durchzuführen, dabei stellten die Beamten fest das sich niemand auf dem Segelboot befand.

Es handelt sich um ein ca. 22 Meter langes Segelboot mit Doppelmast in dem man Seekarten von Nordafrika, Nahrungsmittel aus Ägypten, eine luxemburgische Flagge und ein Schild mit der Aufschrift „Bella Amica“ gefunden hat. Noch ist unklar was auf diesem Schiff passiert ist die Polizei geht jedoch von einem Verbrechen mit tödlichen folgen aus.

Die Küstenwache überprüfte ob das Schiff bereits schon einmal in einem der sardischen Häfen angelegt hat, aber das war bisher noch nicht der Fall gewesen. Überlegungen zu folge könnte es auch ein gestohlenes Segelboot aus Afrika sein das von Drogenschmugglern verwendet wurde, aber man fand keine Spuren von illegalen Substanzen an Bord des Segelboot. So bleibt es derzeit noch ein Geheimnis was das Geisterschiff vor Sardinien verloren hat. Die Küstenwache hat das Segelboot für weitere Untersuchungen in den Hafen von Portisco gebracht der zur Provinz Olbia Tempio gehört und gegenüber von Porto Rotondo liegt.

Twittern
© 2003 - 2016 Alle Texte, Fotos, Karten, sowie Design sind Urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung der Urheber & Giuseppe verwendet werden.