20 Regionen
 • Abruzzen  
 • Aostatal  
 • Apulien  
 • Basilikata  
 • Emilia-Romagna  
 • Friaul-Julisch  
 • Kalabrien  
 • Kampanien  
 • Latium  
 • Ligurien  
 • Lombardei  
 • Marken  
 • Molise  
 • Piemont  
 • Sardinien  
 • Sizilien  
 • Toskana  
 • Trentino-Südtirol  
 • Umbrien  
 • Venetien  
Inselgruppen
 • Elba 
 • Capri 
 • Ischia 
 • Ustica 
 • Pantelleria 
 • Äolische  
 • Ägadische  
 • Pelagische  
 • Toskanische  
 • Pontinische  
 • La Maddalena  
 • Tremiti-Archipel  
 • Sant'Antioco  
 • San Pietro  
Tourismus
 • Hotel 
 • Bed & Breakfast 
 • Camping 
 • Ferienhaus 
 • Mietwagen 
 • Agriturismo 
 • Skiurlaub 
 • Sehenswürdigkeiten
Natur
 • Seen 
 • Vulkane 
Informationen
 • News
 • Surftipp
 • Sitemap
 • Impressum
Italien News - Nachrichten Archiv

20.04.2006 Italien

Der Fußballspieler Christian Vieri fordert Schadensersatz in Millionenhöhe von seinem Ex Fußballverein Inter Mailand sowie von der Telecom Italia weil er im Jahr 2000 bis 2001 abgehört wurde. Den Auftrag zum abhören seiner privaten Telefonate wurde vom Club Präsidenten Massimo Moratti erteilt der herausfinden wollte ob das ausschweifende Leben von Christian Vieri zum Nachteil für Inter Mailand werden könnte.

Mit Hilfe des Telecom Italia Sicherheitsbeauftragten Giuliano Tavaroli habe man sich Zugang zu seinen Privatgesprächen verschafft um letztendlich festzustellen das es nichts interessantes abzuhören gab. Im letzten Jahr gab Massimo Moratti zu das er diesen Abhörauftrag erteilt hat.

Vieri fordert nun 9 Millionen Euro von Inter Mailand sowie 12 Millionen Euro von der Telecom Italia wie die Gazetta dello Sport gestern berichtete.

Ob es zu Zahlungen dieser Schadensersatzforderung kommen wird ist unklar, vor den Kulissen hat die Telecom Italia aber bereits eine Schadensersatzzahlung abgelehnt da der Vorfall bereits mehr als 5 Jahre zurück liegt und somit verjährt ist.

Twittern
© 2003 - 2016 Alle Texte, Fotos, Karten, sowie Design sind Urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung der Urheber & Giuseppe verwendet werden.