20 Regionen
 • Abruzzen  
 • Aostatal  
 • Apulien  
 • Basilikata  
 • Emilia-Romagna  
 • Friaul-Julisch  
 • Kalabrien  
 • Kampanien  
 • Latium  
 • Ligurien  
 • Lombardei  
 • Marken  
 • Molise  
 • Piemont  
 • Sardinien  
 • Sizilien  
 • Toskana  
 • Trentino-Südtirol  
 • Umbrien  
 • Venetien  
Inselgruppen
 • Elba 
 • Capri 
 • Ischia 
 • Ustica 
 • Pantelleria 
 • Äolische  
 • Ägadische  
 • Pelagische  
 • Toskanische  
 • Pontinische  
 • La Maddalena  
 • Tremiti-Archipel  
 • Sant'Antioco  
 • San Pietro  
Tourismus
 • Hotel 
 • Bed & Breakfast 
 • Camping 
 • Ferienhaus 
 • Mietwagen 
 • Agriturismo 
 • Skiurlaub 
 • Sehenswürdigkeiten
Natur
 • Seen 
 • Vulkane 
Informationen
 • News
 • Surftipp
 • Sitemap
 • Impressum
Italien News - Nachrichten Archiv

10.08.2008 - Palermo

Seit Dienstag dem 05.08.2008 befand sich der Sultan von Oman Qaboos Bin Said in Palermo. Mit dem Sultan kamen 800 seiner Gefolgsleute die in den besten 5 Sterne Hotels der sizilianischen Hauptstadt übernachteten. Der Sultan selbst verweilte auf seiner 155 Meter langen Luxusyacht am palermitanischen Hafen Molo Vittorio Veneto und verließ das Luxusschiff nach Angaben örtlicher Beobachter kein einziges mal. Er verbringt einen Großteil seiner Zeit mit Büchern und klassischer Musik.

Am Donnerstag ließ er einen großen Teil seiner Gefolgschaft durch die Stadt Palermo und Monreale wandern um Fotos und Videos von allen Sehenswürdigkeiten der sizilianischen Hauptstadt zu machen. Diese schaute sich Sultan Qaboos Bin Said immer dann an wenn er mal eine Pause einlegte und keine Bücher las.

Am Freitag Abend waren 14 ausgesuchte Gäste aus Palermo auf seiner Yacht zum Dinner eingeladen, gegessen wurde mit Essbesteck aus massivem Gold. Der Präsident der Provinz Palermo erhielt vom Sultan eine Vacheron Constantin Uhr aus massivem Gold und mit Brillanten besetzt. Zudem spendete der Sultan rund 5,5 Millionen Euro an ein Kinderkrankenhaus und weiteren Einrichtungen für Bedürftige.

Am Samstag schickte der Sultan von Oman seine Gefolgsleute zu shoppen, gekauft wurden neben Souvenirs teure Markenprodukte italienischer Designer.

Sonntag morgen war die Abreise, man munkelt das Qaboos Bin Said noch einen Abstecher auf die äolischen bzw. liparischen Inseln plant.



Twittern
© 2003 - 2016 Alle Texte, Fotos, Karten, sowie Design sind Urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung der Urheber & Giuseppe verwendet werden.